Charmast Powerbank 20.800 mAh mit USB-C & Lightning im Test

Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

charmast powerbank

In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die Charmast Powerbank mit einer Kapazität laut Hersteller von 20.800 mAh in unserem Testbericht. Dieses Produkt wurde nicht vom Hersteller uns zur Verfügung gestellt. Android Digital hat den kompletten Preis für diese Produkt selbst bezahlt. Neutrale Berichterstattung in diesem Artikel gibt es in jedem Fall. Unsere Erfahrungen mit diesem Produkt erfährst du im nachfolgenden Testbericht.

Technische Daten der Chamast Powerbank 20.800 mAh

Für alle Leser, die gern erst ein Mal die wichtigsten technischen Daten zu dieser Powerbank erhalten möchten, finden diese nachfolgend aufgelistet.

  • Model: W2009P
  • Kapazität lt. Hersteller: 20.800 mAh
  • Power: 76,96 Wh
  • 3 Eingänge: USB-Typ-C, Micro-USB, Lightning
  • 3 Ausgänge: USB-Typ-C, USB Anschluss
  • Lightning Eingang: 5V/1.5 A
  • Micro-USB/USB-Type-C Eingang: 5-9 V/2.0 A
  • USB-Type-C Ausgang: 5-6V/3.0 A; 6-9 V/2.0 A; 9-12 V/1.5 A
  • USB Ausgang: 5-6V/3.0 A; 6-9 V/2.0 A; 9-12 V/1.5 A
  • Gewicht: 367 g
  • Größe: 153 x 75 x 21,5 mm
  • Quick Charge 1.0, 2.0, 3.0 (USB-Anschluss)
  • Power Delivery (USB-Type-C-Anschluss)
  • Besonderheiten: Ladestandanzeige von 0% bis 100%, Ladeanzeige bei Ein- und Ausgang 5V, 9V, 12V

Lieferumfang der Powerbank

Neben den technischen Daten eines Produktes, ist natürlich auch der Lieferumfang bei vielen Produkten ebenso wichtig. Bei der Charmast Powerbank sind natürlich auch ein paar weitere Teile bei der Lieferung mit dabei. Neben der Powerbank selbst, erhältlich noch zusätzlich ein USB-Type-C auf USB-Type-C Kabel sowie wie ein USB auf Micro USB-Kabel. Ein Lightning Kabel ist nicht im Lieferumfang dabei. Aber Nutzer die dieses Kabel benötigen, werden eh solch ein Kabel besitzen, da sie entsprechende Hardware bei Apple schon gekauft haben. Die beiden enthaltenen Kabel sind allerdings sehr kurz. Wer also das Gerät was er lädt, währenddessen noch weiter nutzen möchte, sollte hier also ggf. ein längeres Kabel kaufen. Um die Powerbank zu schützen, liegt der Verpackung noch eine kleine Stofftasche bei, in der die Powerbank und die beiden Kabel Platz finden.

Die Charmast Powerbank

Die Bedienung der Powerbank ist sehr einfach. Denn rein theoretisch gibt es eigentlich nicht viel zu bedienen. Zwar hat die Powerbank an der linken Seite einen kleinen Druckknopf, doch dieser dient nur zum aktivieren des Displays, wenn nichts geladen wird. Oder um die Ausgangspannung (Volt) zu wechseln. Ansonsten muss man sich nur entscheiden, an welchen Anschlüssen man seine zu ladenden Geräte anschließen möchte. Sobald diese angeschlossen sind, beginnt das Laden.

Optik und Haptik

Die Powerbank besteht hauptsächlich aus Kunststoff, was bei dem Preis für das Gerät aber auch normal ist. Im oberen Bereich auf der Forderseite befindet sich das Display, dass etwas schneller Kratzer bekommen kann als der Rest des Gerätes. Der Rest der Powerbank hat einen Kunststoff mit einer Prägung die ein wenig an Leder erinnert. Der Rahmen rund um die Powerbank hat einen leichten Hochglanzeffekt.

Viel Licht und ein wenig Schatten?

Die Power Bank kann schon sehr begeistern mit den Möglichkeiten die sie bietet. Doch wo Licht ist, ist auch natürlich oft auch Schatten. Doch ist es bei dieser Powerbank auch so? Eigentlich nicht wirklich, denn es gibt einen Punkt den die Charmast Powerbank nicht bietet. Sie bietet in dieser Form kein Load-Trough an. Das bedeutet, dass man an der Powerbank keine anderen Geräte laden kann, sobald die Powerbank selbst geladen wird. Steckt man hierzu ein Kabel in die Powerbank, so werden die angeschlossenen zu ladenden Geräte nicht weiter aufgeladen. Ob das nun wirklich ein negativ Punkt ist, muss jeder selbst für sich entscheiden.

Aufladen von Geräten mit niedrigem Stromverbrauch

Ein positiver Punkt ist, dass die Charmast Powerbank auch Geräte aufladen kann, die wenig Stromverbrauch haben. Es gibt nämlich einige Powerbank Produkte die dann abschalten und solche Geräte nicht mehr laden, wenn die Stromabnahme zu klein ist. Diese Powerbank kann aber auch Geräte mit wenig Stromverbrauch aufladen.

Um die Powerbank  am schnellsten selbst wieder zu laden, sollte man wenn möglich den USB-Type-C-Anschluss benutzen. Denn hier kann die Powerbank am schnellsten den Strom wieder aufnehmen.

Charmast Powerbank Test Fazit

Nachdem die Powerbank nun schon einige Zeit getestet wurde, konnten wir keine negativen Punkte an diesem Gerät feststellen. Nimmt man Load Trough „Problem“, wäre dies vielleicht ein Kritikpunkt. Allerdings hat uns dieser Punkt im ganzen Testverlauf nicht gestört. Wer also eine Powerbank mit einer guten Kapazität sucht, ist mit dieser gut bedient. Vor allem auch der günstige Preis von aktuell 24,99 € (Stand: 18.06.2020) ist ein gutes Argument, sich diese Powerbank zu kaufen. Von uns gibt es eine klare Empfehlung, vergeben aber „nur“ 4 Sterne, da die Powerbank kein Load Trough bietet.

Charmast Powerbank bei Amazon bestellen

 

Weitere Test-Berichte

Teufel Cinebar 11 2.1 Set

BenQ ScreenBar E-Reading Schreitisch Lampe

0/5 (0 Reviews)
Getagged mit: , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.