Corona Warn App

Corona Warn App verschickt ab sofort Warnungen an die Nutzer

Corona Warn App

Die Corona Warn App wurde bisher schon von einigen Millionen Nutzern geladen und auf dem Smartphone installiert. Doch die App alleine nutzt auch nur etwas, wenn diese auch Daten erhält. Am heutigen Mittwoch werden das erste Mal die IDs von Infizierten in das System eingespeist. So erhalten dann mögliche Kontakte eine Warnung auf dem Smartphone. Auf dem Server stehen aktuell 341 IDs von Infizierten zum Download bereit.

Die Corona Warn App funktioniert so, dass diese in regelmäßigen Abständen die IDs vom Server lädt und dann mit den IDs auf dem Smartphone vergleicht. Diese Datenpakete werden ein Mal am Tag abgerufen. Es lässt sich allerdings in Zukunft nicht anhand der Anzahl der vorhandenen Schlüssel auf dem Server erkennen wie viele infizierte Person im System gemeldet sind. Es wurde nun nämlich auch eine weitere Funktion integriert, die Fake IDs auf dem Server erzeugt, um noch weniger Rückschlüsse auf einzelne IDs zuzulassen.

Wie erfolgreich am Ende diese Corona Warn App und das System dahinter ist, werden wir natürlich erst nach einiger Zeit sehen können. Denn genau so wie die anderen Regeln im Kampf gegen das Corona Virus, ist auch die App nur ein kleiner Teil von mehreren Maßnahmen die uns vor dem Virus schützen sollen.

Deshalb gelten natürlich auch weiterhin die Abstandsregeln, Hust- und Niesetiquette sowie die Hygiene Regeln. Wie lange wir am Ende dann noch mit dem Virus zu kämpfen haben, werden wir erst in Zukunft wissen. Denn natürlich hängt es vom Fortschritt der Medizin sowie dem Verhalten der Menschen ab wie erfolgreich wir in Zukunft sein werden.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

 

Corona-Warn-App
Corona-Warn-App
Entwickler: Robert Koch-Institut
Preis: Kostenlos
‎Corona-Warn-App
‎Corona-Warn-App
Entwickler: Robert Koch-Institut
Preis: Kostenlos

 

0 0 votes
Artikel Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Nach oben scrollen