Smartphones überholen Standard-Handys

Statista-Infografik_1901_weltweiter-absatz-von-mobiltelefonen-

2013 wurden erstmals mehr Smartphones verkauft, als gewöhnliche Handys. Das zeigen Daten von Gartner. Demnach wurden vergangenes Jahr weltweit rund 970 Millionen Smartphones verkauft. Dem stehen etwa 840 Millionen sonstige Handys gegeüber. Der Smartphone-Absatz stiegt somit um etwa 290 Millionen, während der von Standard-Handys um etwa 230 Millionen abnahm. Der Wandel im Mobilfunk-Markt hat auch Verlierer hervirgebracht. Nokia, einstiger Branchengigant, konnte sich nicht gegen die Konkurrenz von Apple, Samsung und weiteren Anbietern durchsetzen und verlor in den letzten Jahren massiv an Marktanteilen. Innerhalb des Smartphone-Marktes hat das Google-Betriebssystem Android mittlerweile eine deutliche Führungsrolleeingenommen.

Veröffentlicht in News

Kommentar verfassen...