Samsung Quartalszahlen enttäuschen

Geschätzte Lesezeit: 1 Minute

Samsung Logo

So wie es aussieht, scheint Samsung der nächste große Big Player im Smartphone Markt sein, der nicht die erwarteten Quartalszahlen liefern kann. Neben den teuren Flaggschiffen S5 und Note versuchte Samsung immer wieder auch im Niedrigpreis-Segment den Markt mit Geräten zu versorgen. Genau aus diesem Bereich schlägt die Konkurrenz zu in Form von Lenovo oder Huawei. Was dazu führt, dass die Gewinnprognosen nach unten korrigiert werden müssen.

Weniger Gewinn und trotzdem mehr Budget für Werbung

Anzeigen

Zwar stellen die Zahlen der Gewinnprognose von Samsung immer noch einen hohen Wert dar, doch im Vergleich zum Vorjahr kann man eindeutig von einem Rückgang sprechen. Um den Verkauf wieder anzukurbeln möchte Samsung nochmal mehr Budget für Werbung ausgeben, was bei Samsung ohnehin schon enorm ist. Bleibt also abzuwarten, wie sich das Geschäft weiter für Samsung entwickelt. Aber genau wie bei Apple gehen auch hier die Gewinne zurück.

 

Getagged mit: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.