Mobilfunkanschlüsse: Zahl weiter rückläufig

infografik_1156_mobilfunkanschluesse_in_deutschland_n

 

112,3 Millionen Mobilfunkanschlüsse gibt es derzeit laut Bundesnetzagentur​ in Deutschland. Das sind 3,3 Prozent weniger als im Vorjahresquartal. Damit ist die Zahl der aktiven SIM-Karten schon das zweite Quartal in Folge rückläufig. Nummer eins im deutschen Markt ist mit 42,1 Millionen Anschlüssen Telefónica Deutschland (O2, E-Plus) vor der Deutschen Telekom (39,2 Millionen Anschlüsse) und Vodafone (30,9 Millionen Anschlüsse).

Quelle: Statista

Werbung

Getagged mit: , , , , , , ,

Kommentar verfassen...