Facebook : Es werden wieder viele Profile gesperrt

facebook-iconEs werden sich einige Nutzer gewundert haben, wieso Facebook das eigene Profil nun gesperrt hat. Wir erklären dir warum und was du dagegen machen kannst.

Wie man lesen kann, ist Facebook wieder dabei einige Profile der Nutzer zu sperren. Der Grund hierfür ist einfach, denn laut den AGB  muss man bei der Anmeldung  seinen richtigen Namen sowie das richtige Geburtsdatum angeben.

Werbung

Das soziale Netzwerk prüft, welche User bei Ihrem Profil einen falschen bzw. Phantasienamen gewählt haben und sperren das Profil für kurze Zeit. Dass so stark gegen falsche Profilnamen vorgeht ist bisher noch nicht passiert. Die Vorgehensweise ist aber legitim, da die Klarnamenpflicht in den AGB verankert ist und man diesen bei der Anmeldung zugestimmt hat.

Wie entsperre ich meinen Facebook Account wieder?

Damit man das Profil wieder freischalten kann, bietet Facebook an, seinen Ausweis oder ein anderes Dokument aus dem der Name hervorgeht an Facebook zu übermitteln. Hat man wirklich falsche Angaben bei seinem Profil angegeben, so kann man diese dann korrigieren. Wir raten allen Facebook User auch ab, Dokumente zu fälschen, damit die falschen Angaben mit dem „richtigen“ Dokument bestätigt werden kann. Im schlimmsten Fall kann Facebook eine Anzeige wegen Urkundenfälschung anstreben.

Ausweiskopie in Deutschland nicht erlaubt

Die Weitergabe und die Kopie eines Personalausweises ist in Deutschland nicht erlaubt. Daher muss der Nutzer dieser Aufforderung nicht nachkommen. Gott sei Dank bietet Facebook daher auch die Übersendung von anderen Dokumenten an, die nicht amtlich sind.

Wurde euer Account schon von Facebook gesperrt? Wenn ja, wie lange hat die Freischaltung gedauert? Wir würden uns über eure Kommentare freuen.

Getagged mit: , , , , , , , ,

Kommentar verfassen...