Immer mehr Deutsche hören Podcast

Geschätzte Lesezeit: 1 Minute

Bisher waren Podcasts in Deutschland eher eine Randerscheinung, doch in den letzten Jahren mausern sich die streambaren Hörbeiträge zu einem immer wichtigeren Bestandteil der deutschen Medienlandschaft. Zwar hinkt die Bundesrepublik im internationalen Vergleich noch hinterher, das ändert sich jedoch gerade. Gaben in einer Bitkom-Umfrage vor zwei Jahren lediglich 14 Prozent der Befragten an, Podcasts zu hören, sind es nun bereits 22 Prozent. Bei der Altersgruppe der 30- bis 49-jährigen verdoppelte sich die Hörerschaft sogar.

Quelle: Statista

Werbung

Getagged mit:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.