Google Maps – Google Assistant landet in der Navi App

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Google Maps

Google Assistant findet man in immer mehr Bereichen des Google Universums, denn jetzt ist auch die Google Maps Navigation an der Reihe. Denn Google hat damit begonnen, den Assistenten nun auch in diese App zu integrieren.

Praktikabel ist alles was gut zusammen passt. So ist Google nun auch dabei den Google Assistant mit in seine Google Maps App zu integrieren. So dass man diese Funktion auch nutzen kann, ohne dafür die App zu wechseln. Angekündigt wurde dieser Schritt bereits auf der Google I/O Konferenz in diesem Jahr und hat nun einige Zeit gebraucht, bis sich Google damit beschäftigt hat.

Werbung

Die Android App ist nun die erste die das neue Feature bekommt. Um dieses zu nutzen, benötigt man die aktuellste Version der App. Aber selbst dann kann es passieren, dass man das Feature noch nicht nutzen kann. Denn Google macht es oft so, dass neue Feature über die Server freigeschaltet werden und nicht direkt auf dem Gerät des Nutzers. Daher wird es bei einigen Nutzern schnell gehen und andere müssen sich noch ein wenig gedulden.

Noch nicht überall in Google Maps aktiviert

Aber woran erkennt man, dass die Funktion auf dem eigenen Gerät aktiviert und nutzbar ist? Hierzu öffnet man ganz einfach die Google Maps Navigation. Oben rechts sollte dann dass bekannte Google Mikrofon Symbol mit den typischen Google Farben erscheinen. Kann man dies nutzen, ist die Funktion auf dem eigenen Gerät aktiviert. Bisher ist aber leider noch nicht bekannt, wann die iOS Version der Maps App auch diese Funktion spendiert bekommt. Aber dies dürfte nicht mehr lange dauern, denn Google ist damit eigentlich relativ schnell.

Kannst Du mit der neuen Funktion in der Google Maps App etwas anfangen oder nutzt Du den Google Assistant gar nicht? Wir freuen uns über deine Gedanken in den Kommentaren.

Getagged mit: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.