Google I/O : Google Fotos wird eigenständig

Geschätzte Lesezeit: < 1 Minute

Google Fotos

 

Google Fotos an sich gibt es zwar  schon länger, doch hat sich Google nun dazu entschieden Google Fotos zu einem eigenständigen Dienst umzuwandeln und aus Google+ heraus zu lösen.

Es wurde schon angedeutet, doch jetzt ist es Wirklichkeit geworden und Google hat nun Google Fotos als eigenständigen Dienst präsentiert. Somit entfällt nun die Fotos Sektion in der Google+ App. Im Großen und Ganzen hat Google alles so belassen wie es ist innerhalb des Dienstes.


Neue Funktionen von Google Fotos

Es wurden allerdings ein paar weitere Funktionen hinzugefügt. So soll die Google Bildanalyse jetzt dabei helfen alle Fotos herauszufiltern, auf denen z.B. der schiefe Turm von Pisa ist, sofern man diesen fotografiert hat.

Weitere Funktionen ist das einfache teilen und löschen mehrerer Fotos durch eine Wischgeste. Eine weiter Neuerung ist die automatische Speicherung der Fotos bis 16 MP und bei Videos bis maximal 1080p (Full-HD) Auflösung.

Die neue Google Fotos App wird in Kürze veröffentlicht. Das Webinterface wird dann auch unter folgender Adresse erreichbar sein: http://photos.google.com/

 

Getagged mit: , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.