Google Allo : Messenger für Android und iOS endlich verfügbar – APK Download

Google AlloAb heute hat Google seinen Messenger Google Allo nun doch endlich veröffentlicht. Die App gibt es ab sofort für Android und iOS Geräte und bietet einige Funktionen. Erfahre mehr in diesem Artikel und lade dir die APK Datei herunter.

In unserem Beitrag vom 19. September hatten wir schon darüber berichtet, dass der Leaker Evan Blass die Veröffentlichung vom Google Messenger Allo für diesen Mittwoch bekannt gegeben hatte. Und er hat mal wieder Rech behalten, denn seit heute gibt es den neuen Google Messenger für Android und iOS Geräte.

Manche werden jetzt sicherlich denken „Wozu brauche ich noch einen weiteren Messenger?“. Und man könnte diesen Menschen auch Recht geben. Denn der Markt für Messenger bietet natürlich für jeden etwas und es gibt entsprechend viele Apps und Ansätze auf dem App Markt. Und jeder kann sich hier aussuchen, welchen Messenger er am liebsten nutzen möchte. Doch natürlich entscheidet hierbei nicht nur der Funktionsumfang des Messengers, sondern natürlich auch, wie viele der Freunde und Familie auch diesen Messenger nutzen. Denn was nützt mir ein Messenger, wenn ihn keiner in meinem Umfeld nutzt?!

Google Allo als weitere Spieler auf dem Messenger Markt

Und trotzdem will Google doch wieder eine Rolle in diesem Markt spielen, denn mit Google Hangouts konnte man nicht viele Nutzer begeistern, denn hier stand und steht aktuell der Platzhirsch Whatsapp bei den Nutzern an erster Stelle. Also muss auch Google schauen, wie man die Nutzer dazu bewegen kann, sich den Google Allo Messenger anzuschauen und dann auch möglichst lange nutzen.

Also versucht Google nun durch interessante Funktion den Messenger Konkurrenzfähig zu machen. Aktuell erlaub der Messenger nur die Kommunikation zwischen Smartphones. Computer oder Tablets sind aktuell nicht als Client möglich. Dies kann sich aber natürlich auch noch ändern. Um sich bei Allo anzumelden benötigt man kein Google Konto sondern verifiziert sich genau wie Whatsapp mit seiner Mobilfunknummer. Hier ist auch der Vorteil, dass man als Nutzer nicht direkt ein Google Konto eröffnen muss, wenn man den Messenger nur mal ausprobieren will.

Google Allo lernt von seinem Nutzer

Eine der besonderen Funktionen bei Google Allo ist, dass der Messenger mit der Zeit immer mehr seinen Nutzer kennen lernt. Die Art wie dieser schreibt etc. wird analysiert um dann bei zukünftigen Chats die möglichen Antworten zu erahnen, so dass Allo mit dieser „Smart Reply“ Funktion direkt Vorschläge macht, die man nur bestätigen und nicht jeden Buchstaben einzeln eintippen muss.

Fotos, Sticker und Emojis sind zu verschicken

Als weiteres bietet der Messenger die Möglichkeit Fotos, Emojis und Sticker zu versenden. Aktuell kann man leider keine Dokumente wie bei Whatsapp verschicken. Möchte man Fotos versenden kann man auf diesen Texte einfügen oder zeichnen. Aktuell bietet der Messenger 25 Stickerpacks aus verschiedenen Bereichen. Eine besondere Funktion in Allo ist der Assistent mit dem sinnigen Namen „Google Assistant“ der die Möglichkeit bietet direkt in Chats nach Informationen zu suchen. Dieser kann mit @google direkt angesprochen werden und man muss somit nicht mehr das Chat Fenster für die Google Suche verlassen. In der aktuellen Version kann man diesen allerdings nur auf Englisch nutzen. Das dürfte sich aber in naher Zukunft ändern.

Die Chat Nachrichten in Google Allo sind alle verschlüsselt, doch bietet der Messenger hier noch einen Inkognito Modus an, in dem es eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung gibt und die Möglichkeit einen Timer einzustellen, wann die Nachrichten sich selber zerstören sollen. So hat man die Möglichkeit Nachrichten zu versenden, die diskret sein sollen und keine Spuren hinterlassen.

Installation von Google Allo über Play Store oder APK Datei

Aktuell wird der Google Allo Messenger in Wellen verteilt. Das heißt das nicht alle Nutzer gleichzeitig die App laden können. Bei vielen wird dann im Google Play Store noch „Vorregistrieren“ erscheinen, anstatt der Download-Button. Man kann nun also warten bis man selber an der Reihe ist oder bei uns die APK Datei herunterladen und diese dann manuell auf dem Smartphone installieren. Da es sich um eine signierte APK Datei handelt, erhält man so zukünftig alle Updates wie gewohnt über den Google Play Store.

Um die Datei auf deinem Smartphone zu installieren muss ggf. in den Einstellungen des Smartphones die Installation aus unbekannten Quellen aktiviert werden. Danach kann man die APK Datei wie gewohnt installieren und sich für den Google Allo Messenger anmelden.

Google Allo
Google Allo
Google Allo
Entwickler: Google Inc.
Preis: Kostenlos
Veröffentlicht in Android Apps, News Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , , , ,
0 Kommentare zu “Google Allo : Messenger für Android und iOS endlich verfügbar – APK Download
    2 Pings/Trackbacks für "Google Allo : Messenger für Android und iOS endlich verfügbar – APK Download"
    1. […] unserem Artikel über den Google Allo Messenger haben wir nicht nur über die verschiedensten Möglichkeiten […]

    2. […] dem Messenger Markt zu behaupten. Welche Möglichkeiten Allo bietet haben wir unserem vorherigen Artikel über den Messenger näher erläutert. Eines Besonderheit der Allo App ist ja auch der Google […]

    Kommentar verfassen...