Facebook Messenger : Ab sofort wird auch Werbung versendet

Facebook MessengerMittlerweile nutzen eine große Anzahl an Menschen den Facebook Messenger. Das ist es natürlich klar das man dieses Potenzial nicht auslässt bei Facebook. Denn ab sofort verschickt der Messenger auch Werbenachrichten. Mehr Infos erhälst du in diesem Artikel.

Es gibt mehr als 1 Milliarde Menschen die den Facebook Messenger dazu nutzen mit Ihren Freunden in Kontakt zu bleiben. Der Messenger bietet somit also ein riesiges Potenzial für Facebook mit dieser Anwendung auch Geld zu verdienen. Daher sind auch ab sofort Werbenachrichten über den Messenger möglich. Viele Nutzer die diesen Satz gerade gelesen haben, werden wohl jetzt Angst davor bekommen das sie ab sofort mit jeder Menge von Werbenachrichten bombardiert werden, doch hier können wir alle, die davor Angast haben beruhigen.

Werbung

Werbeeinnahmen für Facebook

Denn damit Unternehmen den Nutzern Werbenachrichten schicken dürfen, müssen die Nutzer vorher über den Messenger Kontakt mit den jeweiligen Fanseiten der Unternehmen gehabt haben, ansonsten ist die Nutzung des Messengers für Werbenachrichten nicht möglich. Auch wenn man schon Kontakt mit einer Firma hatte, bleibt natürlich wie bei allen anderen Kontakten bei Facebook auch, immer noch die Möglichkeit dass man den jeweiligen Kontakt über die Einstellungen blockieren kann, diese Blockierung ist wie auch bei normalen Kontakten im Facebook Messenger so lange aktiv wie der Nutzer diese Blockierung aktiviert hat. Erst wenn der Nutzer selbst diese wieder aufhebt, kann das Unternehmen erst wieder mit diesem kommunizieren.

In Zukunft mehr Kommunikation über Facebook Messenger

Auf Grund dieser neuen Möglichkeit der Kundenansprache, wird es natürlich in Zukunft öfter vorkommen, dass Unternehmen mit dem Nutzer über den Facebook Messenger Kontakt aufnehmen wollen um ihm dann natürlich auch später Werbenachrichten zu senden. Hier wird es interessant in wie weit sich die ganze Sachen entwickelt. Denn natürlich soll diese Möglichkeit auf der einen Seite attraktiv für Werbemaßnahmen sein, aber auf der anderen Seite darf sie auch nicht die Nutzer so viel nerven, dass im schlimmsten Fall das Nutzerkonto gelöscht wird, weil man einfach zu viel mit Werbung belästigt wird. Es bleibt also spannend, wie sich diese Art und Form der Werbung durchsetzen und etablieren wird.

Messenger
Messenger
Entwickler: Facebook
Preis: Kostenlos
Veröffentlicht in Android Apps, News Getagged mit: , , , , , , ,

Kommentar verfassen...