Samsung Galaxy S2 (I9100) rooten ab Jelly Bean (Android 4.1.2)

Geschätzte Lesezeit: 1 Minute

Diese Anleitung beschäftigt sich mit dem rooten der aktuellen Android Version (4.1.2) für das Samsung Galaxy S2 (I9100). Wie immer geschieht das flashen des Root-Kernels auf eigene Gefahr. Wir übernehmen hierfür keine Haftung!

Man benötigt:

Werbung

 

  • Beide oben genannten Dateien downloaden (Odin muss entpackt werden/Kernel nicht enpacken!)
  • Windows Taskmanager öffnen und ALLE Kies-Taks beenden
  • Mit Rechtsklick auf Odin, diesen als Administrator starten
  • Auf die Schaltfläche „PDA“ klicken und dort die Kernel Datei auswählen (Siyah-s2-v6.0b5.tar)

s3root_1

  • Das S2 jetzt komplett ausschalten (abwarten bis die Beleuchtung der Softtasten erloschen ist und das S2 vibriert hat)
  • Download-Modus durch gleichzeitig drücken von „Lautstärke leiser“, „Home Button“ und Ein/Aus-Taste
  • Laut-/Leise Taste noch oben drücken zum bestätigen

s3root_2

  • Bei Odin nichts anderes verstellen
  • Nun das USB-Kabel mit dem S2 und dem Computer verbinden
  • Bei Odin sollte nun im linken Kasten „ID:COM“ stehen und im unteren Bereich „ADDED“
  • Nun auf Start klicken und warten bis das S2 neu gestartet ist. Er dann den USB Stecker abziehen

Das S2 ist nun gerootet. Durch diesen Vorgang erscheint mein Einschalten das gelbe Dreieck. Dies lässt sich aber mit der App „Triangle Away“ wieder entfernen.

[root] Triangle Away
[root] Triangle Away
Entwickler: Chainfire
Preis: 2,49 €
  • [root] Triangle Away Screenshot
  • [root] Triangle Away Screenshot

 

Getagged mit: , , , , , , , , , , ,
90 Kommentare zu “Samsung Galaxy S2 (I9100) rooten ab Jelly Bean (Android 4.1.2)
  1. Maurice sagt:

    Hat einwandfrei funktioniert :) Danke!

  2. Anonymous sagt:

    Besteht die Gefahr eines Bricks bei den entsprechenden Modellen?

  3. Obachie sagt:

    Wenn demächst mal die Jelly Bean Version für das Telekom-Modell rauskommt:
    Funkioniert das mit dem gleich Root-Kernel, oder braucht man dann einen anderen?

    • Future Look Android Blog sagt:

      Das müsste man dann ausprobieren. Gibt ja mehrere Möglichkeiten um ein Gerät zu rooten.

    • Favstylez sagt:

      Hab das mit der Telekom Jelly Bean Rom probiert funktioniert einwandfrei. Keinerlei Probleme. Aber das Branding bleibt erst mal.

      • dr.russenkind sagt:

        Favstylez hat Recht; es geht.
        Hab ein simlockfreies Telekom SG2. Hat eine Weile gedauert bis ein Updatze auf 4.1.2. vorhanden war. 4.1.2 Original ROM mit allen Samsungapps die kein Mensch braucht.
        Root:
        Ging alles ohne Probleme ab, so wie beschrieben.
        Weil ich so happy war, habe ich mir den Superuser Pro + Rootexplorer Pro geleistet. Der Kampf gegen Appmüll kann beginnen.

  4. Ralph sagt:

    Hallo! Ich bin Neuling auf dem Gebiet des Rootens und würde gerne erfahren, ob deine oben beschriebene Methode auch für mein Handy gilt:

    Ich habe ein SGS2 (I9100) von der Telekom. Als noch Android Version 4.0.4 drauf war, hatte ich es per Framaroot erfolgreich gerootet.

    Heute morgen wurde die offizielle Samsung-Android-Version 4.1.2 aufgespielt. Die Root-Rechte waren danach leider weg und Framaroot funktioniert auch nicht mehr damit.

    Da ich wirklich sicher sein möchte nichts zu zerschießen, hier die Daten meines Handys:

    Kernel-Version: 3.0.31-889555
    dpi@DELL228 #3
    SMP PREEMPT Thu Jan 31
    KST 2013

    Basisbandversion I9100XXLS8

    Buildnummer JZO54K.I9100XWLSD

    Passt deine oben beschriebene Root-Methode zu meinem Handy/Software-Stand?
    Vielen Dank im Voraus für deine Mühe!

    • Future Look Android Blog sagt:

      Ja diese Methode kann auch mit deinem Smartphone genutzt werden.

      • Ralph sagt:

        Ich hab das gerade genau nach deiner Anleitung durchgeführt und es hat wunderbar und reibungslos funktioniert. „Root Checker“ hat es gerade bestätigt :-)
        Herzlichen Dank für die klare Anleitung und die schnelle Auskunft!

  5. jazzcrab sagt:

    Vielen herzlichen Dank für diese klare und knappe Darstellung. Es fehlt nur das Drücken der Lautstärketaste nach oben nach Schritt 2.

  6. Anonymous sagt:

    Top!
    funktioniert einwandfrei, danke

  7. Oliver sagt:

    gibt es für das sgs2 i9100 mit jelly bean 4.1.2 auch eine methode ohne odin zu rooten?

  8. Anonymous sagt:

    mein handy rootet sich schon 20 min hab ich was falsch gemacht ?

  9. wengerd sagt:

    bei mir geht das nicht. ich habe alles nach anleitung gemacht. keine fehlermeldung!
    allerdings habe ich trotzdem keine rootrechte. triangleaway läuft auch nicht, da bleibt der bildschirm schwarz. kann mir jemand helfen?

    • Future Look Android Blog sagt:

      Hast du denn die normale S2 Version oder die mit dem G am Ende der Gerätebezeichnung?

        • Future Look Android Blog sagt:

          Dann scheinst du irgendwas beim flashen falsch gemacht zu haben. Denn eigentlich klappt das bei fast allen. Geht es gar nicht mehr an oder einfach kein Root Zugang?

          • Anonymous sagt:

            habe alles nach anleitung gemacht. hat auch alles so funktioniert. handy geht auch an (sogar gelbes dreieck erscheint!). allerdings erscheint in der app „sd maid“ beim root-status: unrooted?!?
            mein handy ist also nicht gerootet.

          • wengerd sagt:

            hab alles nach anleitung gemacht und es hat auch nie eine fehlermeldung beim flashen gegeben. beim neustart des s2 erscheint nun sogar das gelbe dreieck! Allerdings zeigt mir die app „sd maid“ den status unrooted an. mein geät ist also noch nicht gerootet, warum auch immer?!?

          • Anonymous sagt:

            bei mir geht es nicht mehr an, was soll ich tun.!?

          • Future Look Android Blog sagt:

            Geht gar nichts mehr? Kein Odin Mode und kein Recovery?

  10. Anonymous sagt:

    Rooten hat Funktioniert, nur immer wenn ich versiche mein handy (galaxy s2 – GT-9100) zu starten, kommt erst so ein jing jang zeichen, und danach ist Blackscreen. was hab ich falsch gemacht.!?

    • Future Look Android Blog sagt:

      Dieses Ying Yang Symbol ist normal, denn der Kernel der hier geflasht wird, fügt diese Symbol vor dem Start ein. Hört sich eher danach an dass wirklich beim flashen etwas schief gelaufen ist. Vielleicht solltest du dir die Kies Version nochmal neu flashen mit Odin. Diese findest du hier zum Download:

      Danach sollte es wieder funktionieren. Danach ist aber auch kein Root vorhanden. Dann müsste erst wieder neu gerootet werden.

  11. Anonymous sagt:

    wie lang sollte man denn warten bei rooten? bei mir steht jetzt schon seit 5 min der startbildschirm „samsung galaxy s2 gt-9100g“… weiter passiert allerdings nichts. was mach ich nun? :-/

  12. hotze sagt:

    hey. habe soeben gemäß der anleitung versucht zu rooten, mein gerät hängt jetzt allerdings schon länger im startbildschirm. ist ein gt-i9100g… was mach ich denn jetzt? kann ich das wieder rückgängig machen oder wie gehe ich weiter vor?

  13. haih sagt:

    habe heute mein SGS2 (I9100) Android 4.1.2 nach obiger Methode gerootet. Ging problemlos durch. (garantiert keine Fehlermeldung oder sonstiges)
    Kernel 3.0.31-Siyah-s2-v6.0b5+ wird angezeigt, gelbes Dreieck kommt auch. Alle Apps laufen.
    Nur nicht die mit root-Berechtigung. Auch RootChecker sagt no.
    Wo liegt dasProblem bzw. wie kann ich wieder unrooten???

    • Future Look Android Blog sagt:

      Ist denn eine App die die Root Verwaltung regelt vorhanden (Superuser etc.)? Sonst im Play Store mal die App „Superuser“ downloaden und hier posten ob das geholfen hat.

      • Anonymous sagt:

        Superuser war noch vom letzten rooten (Vers. 2….) drauf. hat aber nicht reagiert. Habe App deinstalliert bzw. upgedatet. Null Erfolg.

  14. haih sagt:

    kurzer Nachtrag: die Apps mit root-Berechtigung laufen, haben aber keine Berechtigung!

  15. haih sagt:

    habe nach längerem forschen und probieren (ohne erfolg) wieder auf stock-rom 4.1.3 zurückgerootet.
    Frage: kann ich jetzt noch den counter-zähler zurücksetzen z.b. mit triangle away oder gibt es da noch was anderes?

    • Future Look Android Blog sagt:

      Ja mit TriangleAway oder mit einem USB-JIG. Einfach mal danach googeln. Einfach gehts aber mit TriangleAway

      • haih sagt:

        Danke erst mal. Die Sache hat mir keine Ruhe gelassen. Nachdem ich auf 4.1.3 zurück geflasht habe, habe ich wieder nach obiger Methode gerootet und siehe da, es funktionopelt. Einziger Wermutstropfen: ich mußte LBE deinstallieren, da das phon ständig geloopt hat. Muß eben Droidwall herhalten.

  16. Philipp sagt:

    Hat hier jemand schon diese Variante ausprobiert?
    http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1994544

  17. Anonymous sagt:

    Super geile Sache! keine 5 Minuten und alles HOCH!!!!

  18. Tommy sagt:

    Hallo

    Wollt mal fragen wie ich den Root wieder runter kriege wegen eventuell einschicken also wieder original Kernel und Original Firmware.
    Hab Werkseinstellung gemacht ist aber immer noch alles drauf. der löscht nicht mal Bilder und Apps und so.

    Habs über Werkseinstellung versucht und über wipe factory data

    Bitte um Hilfe ist sehr dringend

    Mfg

    • Future Look Android Blog sagt:

      Wir haben heute eine neue App neue App vorgestellt. Mit dieser App sollte es funktionieren. Den Counter zurück setzen bekommt man mit triangle away

      • Tommy sagt:

        welche ist das ich kenn mich da nicht so gut aus das problem ist ich hab da jetzt so ein superuser und cwm drauf und beim starten kommt immer dieses komische auge.

        Ich will komplett auf werkseinstellung so wie es war mit jelly bean 4.1.2

        der kernel ist ja auch ein anderer da ich den ja mit odin gerootet hab den würde ich auch gerne wieder zurückändern wenn es geht.

        Bitte um hilfe oder eventuell ne kleine anleitung.

        mfg

  19. Andreas sagt:

    Hallo,
    habe gerade versucht mein Galaxy SII neu zu rooten.
    Mit dem Android Update auf 4.1.2 habe ich auch die alten Root Rechte verloren.

    Habe es genauso gemacht wie hier beschrieben, keine Fehlermeldung erhalten, Dreick ist vorhanden, genauso wie Jing-Jang. Hat alles super funktioniert.

    Telefon funktioniert einwandfrei, nur leider sind keine Root Rechte vorhanden.
    Superuser Version 3.1.3 ist installiert.
    Weder Autostarts, oder Root Explorer (Mounten R/W) noch Terminal Emulater mit Befehl „su“ funktionieren.

    Gerätedaten:
    Kernel-Version: 3.0.31-Siyah-s2-v6.0b5+gm@ubuntu #177
    SMP PREEMPT Mon Feb 18 16:38:28
    PST 2013

    Basisbandversion I9100XXLS8

    Buildnummer JZO54K.I9100XWLSD

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

    Vielen Dank
    Andreas

  20. Elke Müller sagt:

    super, vielen dank!!!

  21. Anonymous sagt:

    vielen dank es hat geklappt. musste aber odin 3.04 nehmen, weil bei dieser odin 1.85 eine fehlermeldung in ausländischer sprache erschien
    ich bin sehr glücklich. ich habe sehr lange nach so einer anleitung gesucht!

  22. Alex sagt:

    Vielen Dank! Hat prima geklappt! 1A, erste Sahne!

  23. Thomas sagt:

    Kann mir jemand helfen wie man wieder unrooted??
    Brauche dringend Hilfe.

  24. tobi sagt:

    Bleiben meine apps oder sind die dann weg
    Danke im voraus

    • Future Look Android Blog sagt:

      Die Apps bleiben erhalten. Allerdings gilt immer bei solchen Eingriffen ins System am besten vorher ein Backup anzulegen von den Daten die einem persönlich wichtig sind.

  25. tobi sagt:

    Und wie lege ich ein Backup an ich habe schon alles was ich gefunden habe getestet nur das ich zu den meisten root brauche kannst du mir sonst ein sagen was leuft ?

    • Future Look Android Blog sagt:

      Um wirklich vollständige Backups anzulegen braucht man halt Root Rechte. Aber wenn du Fotos, Video, MP3-Files usw. einfach auf dem PC sicherst, sollte das schon ausreichen.

  26. tobi sagt:

    Und wie lege ich ein Backup an ich habe schon alles was ich gefunden habe getestet nur das ich zu den meisten root brauche kannst du mir sonst ein sagen was leuft

  27. Anonymous sagt:

    Hallo,

    danke für die Anleitung. Hat alles prima funktioniert.
    Das gelbe Dreieck ist mir ziemlich egal. ;-)
    Meine Frage:
    Es wurden drei Apps installiert.
    SuperUser –> ist klar (Verwaltung der root Rechte)
    CWM –> keine Ahnung
    STweaks –> keine Anhnung

    Kann ich die letzten beiden Apps einfach löschen oder brauche ich die zu irgendetwas?

    • Future Look Android Blog sagt:

      Die beiden apps würde ich nicht löschen. Cwm ist das clockword mod recovery und die andere apps kann man den Prozessor übertakten. Würde ich aber nur machen wenn du dich auskennst.

  28. Uwe sagt:

    Hallo,

    seit meinem root habe ich jetzt ein Mittelgroßes Problem.
    Wenn ich mit Kies Verbinden will kommt auf dem Telefon die Meldung:
    Auf Ihrem Computer wurde keine Software gefunden die ihr Telefon erkennt. Sie Müssen MediaPlayer 10 oder höher… usw.

    Bisher lief es doch immer. Liegt es jetzt am rooten?
    Wenn ja, wie komme ich wieder zum alten Modus zurück?

    Außerdem sind zusätzlich noch seit dem root zwei Datein auf dem Telefon im Hauptverzeichnis:
    efsbackup.tar.gz
    efsdev-m…..img.gz

    Was sind das für Backups. Brauche ich die zum unrooten?

    Hat jemand einen Plan?

    • Future Look Android Blog sagt:

      Ja das ist normal das es dann angezeigt wird. Es wurde ja kein offzieller Kernel geflasht. Updates kannst du aber weiter hin mit odin flashen. Die beiden Dateien sind wohl Sicherung der efs Partition. Diese nicht löschen!

  29. Bobin sagt:

    Hi,

    kann ich mein i9100 mit Telekom Branding auch nach dieser Methode rooten, oder gibts da ne andere Anleitung?

    4.1.2
    I9100BOLP9
    I9100XWLSD

    Danke schonmal

  30. Anonymous sagt:

    gehen meine daten auf dem handy beim rooten verloren?

    • Future Look Android Blog sagt:

      Die Wahrscheinlichkeit ist beim rooten eher gering, aber 100% Sicherheit gibt es nicht. Es gab schon Nutzer, die haben Ihre Daten beim normalen Updaten bei Kies verloren. Selten, aber halt schon passiert. Am besten immer vor Veränderungen am Smartphone die Daten sichern, die nicht verloren gehen sollen.

  31. qwertz sagt:

    Danke alles perfekt geklappt :D
    Backup war auch nicht nötig!

  32. Anonymous sagt:

    Wie kann ich wieder unrooten

  33. Phillip sagt:

    Wie lange dauert das Downloaden ungefähr?

  34. Wave sagt:

    Vielen Dank! Hat einwandfrei und superschnell funktioniert!

  35. Julze sagt:

    Hallo,

    Ich habe im Thema Root keine Ahnung und dazu zwei Fragen und zwar:
    Ich suche gerade nach einer Rootanleitung und diese finde ich super! Ich habe aber auf anderen Internetseiten gelesen, dass man USB-Debug aktivieren muss. Wieso muss man das bei dieser Anleitung nicht machen?
    Und was passiert, wenn man dieses Kies-Tasks nicht deaktiviert und was ist das überhaupt?

    • Future Look Android Blog sagt:

      Der Debugmodus gibt erweiterten Zugriff auf das Smartphone und sollte nicht dauerhaft aktiviert sein, die kann sonst als Angriffsziel auf das Smartphone genutzt werden. Daher am besten immer nur den Debug-Modus aktivieren, wenn dieser wirklich benötigt wird.

      Die Kies Tasks sind die Dienste der Samsung Kies Software. Diese laufen trotzdem im Hintergrund, auch wenn das Samsung Kies Programm selbst beendet ist. Sie müssen beendet werden, wenn man z.b. mit Odin etwas auf das Handy flasht. Sind die Tasks noch aktiv kann z.b. keine Verbindung zwischen Smartphone und Odin hergestellt werden oder es passieren Fehler beim flashen mit Odin.

  36. Django sagt:

    Hallo, bin Anfänger roote zum ersten mal. Habe SGS2 i9100. Hat alles wuderbar funktioniert. Ich greife mit dem Totalcomander APP auf die Dateien zu wenn ich Rootrechte brauche werde ich automatisch gefragt ob ich als Superuser zugreifen will

  37. ThaHarry sagt:

    habe alles nach beschreibung erledigt.
    Gerät ist auch neu gestartet, allerdings erscheint jetzt schon seit gut 2 std auf dem Bildschirm
    „Android OS wird akktualisiert“
    drunter ein sich bewegender Kreis und der hinweis „Anwendungen werden geöffnet“

    Kann mir nicht vortsellen das das normal ist, oder?

    • Android News Blog - Android Digital sagt:

      Nein das ist nicht normal, gab es vorher schon mal Probleme das dass Gerät „hängen“ geblieben ist?

      • ThaHarry sagt:

        ja, genau aus diesem Grund wollte/sollte ich das Gerät flashen.
        Wenn man das S2 eingeschaltet hat, blieb es immer beim Samsung logo stehen und es passierte nichts weiter

        • Android News Blog - Android Digital sagt:

          Dann kann es sein, dass dies auch der Grund ist wieso es jetzt auch wieder hängen bleibt. Soll denn die Samsung Software drauf bleiben oder kann es auch eine anderen Software sein?

          • ThaHarry sagt:

            eigentlich geht es nur um die daten die drauf sind! das ist das wichtigste.
            das gerät ist im grunde völlig egal

          • Android News Blog - Android Digital sagt:

            Spezielle Daten (Fotos, MP3 oder ähnliches?) oder nur die Apps?

          • ThaHarry sagt:

            bilder,videos und kontakte sind wichtig!
            der rest kann weg

          • ThaHarry sagt:

            wenn ich das Handy starte mit Volume taste, home und power , erscheintim display
            „CWM-based Recovery v6.0.1.2-Siyah“
            und ich habe die möglichkeit
            -reboot system now
            -wipe data/factory reset
            -…….usw

            anscheinend ist etwas geändert am handy, denn das hatte ich vorher in dieser form nicht.
            in der mitte ist auch ein jing/jang zeichen

          • Android News Blog - Android Digital sagt:

            Das ist die so genannte ClockWorkMod Recovery mit dieser kann man einige Dinge auf das Handy flashen. Die Anleitung die befolgt wurde ist nämlich eine Anleitung zum rooten des Samsung Galaxy S2. Ich hoffe, es wurde noch nicht der Eintrag „wipe data/factory reset“ ausgewählt, denn dieser löscht die Daten auf dem S2. Bitte in diesem Menü nur den Eintrag „wipe cache partition“ und danach auf „reboot system now“ gehen. Startet das S2 dann wieder?

5 Pings/Trackbacks für "Samsung Galaxy S2 (I9100) rooten ab Jelly Bean (Android 4.1.2)"
  1. […] Hinweis: Um das Samsung Galaxy S2 mit der neuen Android Version (Jelly Bean 4.1.2) zu rooten, bitte folgende Anleitung verwenden: Anleitung […]

  2. […] Mod auf dem S2 gehabt… z.B. diese Anleitung hier, die ich gerade gefunden habe, sagt folgendes: Samsung Galaxy S2 (I9100) rooten ab Jelly Bean (Android 4.1.2) – Android Digital – Android News Maga… Man […]

  3. […] Heute haben wir per Video-Chat folgendes gemacht: 1) Rooten des Smarten laut dieser Anleitung Samsung Galaxy S2 (I9100) rooten ab Jelly Bean (Android 4.1.2) – Android Digital – Android News Maga… hat prima geklappt. 2) SuperSU, Link2SD und AParted installiert (hat erst geklappt, nachdem wir […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.