Media Markt Saturn Logo

Media Markt und Saturn Opfer von Ransomware Angriff – Einige Einschränkungen

Manche Kunden werden sich in den Media Markt oder Saturn Filialen oder im Online Shop gewundert haben. Aktuell kann man die Kunden leider nicht so bedienen wie man eigentlich möchte. Der Grund hierfür ist, dass die Systeme der beiden Elektrohändler durch einen Ransomware Angriff mit Hive eingeschränkt sind. Diese Ransomware verschlüsselt die Dateien auf den Servern, so dass diese nicht mehr genutzt werden können. Trotz dieses Vorfalls geht der Verkauf in den Filialen und in den Online Shops weiter. Es gibt allerdings einige Einschränkungen während die Systeme noch nicht richtig funktionieren.

Anfang der Woche wurden die Server der Media Markt Saturn Handelsgruppe durch die Ransomware Hive angegriffen und verschlüsselt. Es soll sich um rund 3.100 Server handeln, die hiervon betroffen sind. Aktuell wird wohl zwischen der Ransomware-Gruppe und der Media Markt Saturn Handelsgruppe verhandelt. Am Anfang sollen wohl 250 Millionen US-Dollar gefordert worden sein, um die Server wieder zu entschlüsseln. Anscheinend konnte man die Summe mittlerweile auf 50 Millionen Dollar nach unten verhandeln.

Die Hive Gruppe ist dafür bekannt, dass diese nicht nur die Daten verschlüsselt sondern auch damit droht diese zu veröffentlichen. Aktuell ist noch nicht bekannt, ob die Gruppe in diesem Fall auch so vorgeht. Die Gruppe tritt vor allem seit Juni 2021 in Erscheinung und versucht durch Phishing Attacken in die Systeme zu kommen. Ist der Angriff gelungen wird in den System auch nach Backups gesucht, damit diese auch verschlüsselt werden und somit nicht mehr zum herstellen genutzt werden können.

Aus Sicherheitsgründen wurden die Kassensysteme in den Filialen vom Netz getrennt um größeren Schaden zu verhindern. Aus diesem Grund können aktuell keine Kartenzahlungen, Quittungen oder Guthabenkarten genutzt werden. Aktuell ist daher nur Barzahlung im Markt möglich. Auch die Rückgabe oder die Abholung von Ware ist aktuell nur schwer oder gar nicht möglich. Über das gesamte Ausmaß hält man sich bei Media Markt Saturn sehr bedeckt und Mitarbeiter wurden auch entsprechend angewiesen, keine Informationen an die Öffentlichkeit zu geben.

Auf der Webseite von Media Markt und Saturn liest man aktuell folgenden Hinweis:

Wie Sie vielleicht schon aus der Presse erfahren haben hat SATURN derzeit mit technischen Einschränkungen zu kämpfen. Wir arbeiten mit Hochdruck daran, die betroffenen Systeme zu identifizieren und entstandene Schäden schnellstmöglich zu beheben. In den stationären Märkten kann es derzeit bei einigen Dienstleistungen zu einem eingeschränkten Service kommen.

Wir sind aber weiterhin für Sie da!

Sowohl der Online-Shop ist online wie auch alle stationären Märkte freuen sich auf Ihren Besuch. Wir arbeiten intensiv daran, so schnell wie möglich wieder sämtliche Services uneingeschränkt zur Verfügung stellen zur können.

Onlineshop:

  • Der Einkauf im Onlineshop ist weiterhin möglich

  • Click & Collect (Online bestellen und im Markt abholen) ist aktuell nicht verfügbar

  • Online bestellen und liefern lassen ist uneingeschränkt möglich

  • Lieferungen können sich eventuell verzögern

Im Markt:

  • Unsere Märkte sind geöffnet und wir freuen uns auf Ihren Besuch

  • Märkte und Mitarbeiter stehen wie gewohnt zur Verfügung

  • Cash & Carry wie gewohnt möglich (auch mit Kartenzahlung)

  • Finanzierung ist aktuell nicht möglich

  • Lieferung auf Rechnung ist aktuell nicht möglich

  • Online-Abholung und Retouren sind aktuell nicht möglich

  • Rücknahme und Auszahlung ist aktuell nicht möglich

  • Belegerstellung ist aktuell nicht möglich

  • Gutscheine und Coupons können aktuell nicht eingelöst werden

 

 

0 0 votes
Artikel Bewertung
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x