HTTP beansprucht die meiste mobile Bandbreite

Statista-Infografik_2247_zusammensetzung-des-mobilen-traffics-in-europa-HTTP beansprucht mit einem Trafficanteil von rund 17 Prozent zu Peak-Zeiten die meiste mobile Bandbreite in Europa. Das zeigt der aktuelle „Global Internet Phenomena Report“ von Sandvine. Auf Platz folgen die Apps von YouTube und Fecebook, die zusammengenommen fast ein Dritten des Traffics via Smartphone und Tablet verursachen. Ebenfalls in den Top 10 vertreten ist der Streamingdienst Netflix (3,5 Prozent sowie die Stores von Apple (3,4 Prozent) und Google (2,4 Prozent). Der größte Player unter den Kommunikationsanwendungen ist mit 1,9 Prozent Skype, das laut Report für fast ein Drittel des Traffics in dieser Kategorie verantwortlich ist.

Quelle: Statista

 

Veröffentlicht in News

Kommentar verfassen...