Das Smartphone in Kinderhänden – Protect Your Kid hilft

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

 

Jeder der Kinder hat wird diese Gefühl kennen. Auf der einen Seite möchte man dem eigenen Kind nicht den Zugang zu den modernen Medien verwähren, aber auf der anderen Seite gibt es immer wieder diverse Gefahren die im Internet und im Umgang mit der modernen Technik lauern. Doch wie kann man einen Kompromiss finden? Die App „Protect Your Kid“ will hierbei helfen und ist aktuell nur für Android Geräte erhältlich.


Viele Eltern kennen die Diskussionen mit Ihren Sprößlingen die meist so ablaufen, dass das Kind nach Hause kommt und von der Freunden und Klassenkameraden erzählt die schon ein Smartphone besitzen. Die Eltern sollten sich schon früh damit abfinden, dass das Alter der Kinder die ein Smartphone besitzen oder eines besitzen möchten immer weiter sinkt. Teilweise geht es sogar so weit, dass Kinder ohne Smartphone von ihren Mitschülern ausgegrenzt werden.

Aber auch wenn man sich dazu durchgerungen hat dem Kind ein Smartphone zugänglich zu machen, hat man als Eltern oft noch Angst welche Gefahren für das Kind im Internet und mit den Apps auf dem Smartphone lauern könnten.

Eine Möglichkeit wäre sich mit dem Kind über die Gefahren zu unterhalten und klare Regeln auf zu stellen. Um auf Nummer sicher zu gehen kann man aber auch eine App verwenden, wie z.B.  die hier vorgestellte App „Protect Your Kid“.

Die App kommt mit folgenden Möglichkeiten um das Kind zu schützen:

  • Individuelle Zugriffsblockierung von Systembereichen des Smartphones
  • Individuelle Festlegung der Nutzungsdauer jeder einzelnen App
    – als Zeitfenster – zum Beispiel festgelegte Stunden am Tag
    – als Volumenbeschränkung – zum Beispiel für eine bestimmte Dauer am Tag
  • Blockierung von Neuinstallationen von Apps
  • Blockierung von In-App-Käufen
  • Aufhebung der definierten Zeitfenster mit nur einem Klick
  • Werbefrei

Die App ist 10 Tage komplett kostenlos mit vollem Funktionsumfang nutzbar. Sollte die App danach Gefallen gefunden haben, kann aus verschiedenen Abo Modellen ausgewählt werden.

Weitere Information zur App „Protect Your Kid“ direkt auf der folgenden Seite: Link

Protect Your Kid Kinderschutz
Protect Your Kid Kinderschutz
Entwickler: Netcos GmbH
Preis: Kostenlos+

[jwplayer mediaid="5620"]

Getagged mit: , , , , , , , , ,
2 Kommentare zu “Das Smartphone in Kinderhänden – Protect Your Kid hilft
  1. Leonard Zwickl sagt:

    Die App auf auf jeden Fall Potenzial, auch wenn noch ein paar Funktionen fehlen. Bisher die Beste Kindersicherungs App die ich finden konnte.

    • Android News Blog - Android Digital sagt:

      Eine App entwickelt sich auch immer wieder weiter, wenn ein gutes Team dahinter steht. Denn auf der einen Seite darf man den Kindern die digitale Welt nicht vorenthalten, muss aber auch als Eltern die Gewissheit haben dass das Kind beim Umgang mit dieser Technik keinen Gefahren ausgesetzt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.