Amazon Drive – Unlimitierter Speicherplatz wird komplett gestrichen

Amazon Drive

Wie man auf der amerikanischen Webseite von Amazon Drive lesen kann, wird der Dienst mit unlimitiertem Speicherplatz eingestellt. Wie es bei dem Dienst weiter geht, kannst Du in diesem Artikel lesen.

Die Zeiten sind vorbei, indem man bei Amazon Drive unlimitierten Speicherplatz erhalten hat. Wie man jetzt auf der amerikanischen Webseite von Amazon Drive lesen kann, wird das unendliche Speicherlimit ab sofort nicht mehr angeboten. Bisher haben nur die U.S.-Nutzer auf einer entsprechenden Webseite von dieser Nachricht erfahren. Deutsche Nutzer haben zur Zeit noch nichts vom „Downgrade“ des Dienstes gehört bzw. gelesen. Dies dürfte allerdings nur eine Frage der Zeit sein, bis auch die Nutzer bei uns in Deutschland eine entsprechende Nachricht erhalten.

Werbung

Auf der amerikanischen Webseite sind mittlerweile auch die Preise für die neuen Kontingente aufgetaucht. Hierbei ist aber zu beachten, dass es sich dabei um Preise in US-Dollar handelt und für den US-Markt bestimmt sind. Deutsche Euro Preise stehen bisher noch aus und können entsprechend abweichen. Die nachfolgenden Preise stehen für entsprechend angegebenen Speicherplatz.

  • 5 GB weiterhin kostenfrei
  • 100 GB für 11,99 Dollar jährlich
  • 1 TB für 59,99 Dollar jährlich
  • Bis zu 30 TB möglich, für 59,99 Dollar pro TB jährlich
  • Weiterhin unlimitierter Fotospeicherplatz für Prime-Mitglieder

Wer aktuell schon unlimitierten Speicherplatz gebucht hat, erhält diesen auch noch bis zum Ende der Abrechnungsperiode. Sollte im Account eine automatische Verlängerung eingestellt sein, so wird man automatisch auf die 1 TB Variante umgebucht. Die Umstellung in den USA soll noch am heutigen Tag von statten gehen.

Veröffentlicht in News Getagged mit: , , , , , , ,

Kommentar verfassen...