Wie wird sich das Gameplay auf Smartphones entwickeln

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Android Spiele

Ein Leben ohne Smartphone ist eigentlich gar nicht mehr denkbar, und auch mobile Spiele wollen wir nicht mehr missen. In den letzten 20 Jahren haben mobile Spiele einen sehr langen Weg zurückgelegt.. Die Branche erwartet  einen grundlegenden Wandel von 5G und Cloud-Streaming, beides Technologien, mit denen sich ändern könnte, wie und was wir spielen.

Telefonhersteller setzen weiterhin auf lokales Spielen und nicht auf Streaming

In den letzten Jahren haben Telefonhersteller Mobiltelefone herausgebracht, die sich an Gamer richten, die hohe Spezifikationen und spezielle Modi zur Optimierung des Telefonspiels bieten. Wir empfehlen, immer gut zu vergleichen! Im CasinoBonus360 Vergleichsportal finden Sie Artikel über die besten mobilen Casino Apps, welcher Gamer Laptop sich lohnt und wo es die besten Angebote gibt. 

Viele Smartphone Anbieter haben Geräte im Angebot, die sich speziell an Spieler richten. Das Black Shark 2 z.B. ist ein eines von den speziellen Gaming Smartphones, und seine Erweiterungen reichen von einem Flüssigkeitskühlsystem, um die Innentemperaturen während intensiver Spielesitzungen zu senken, bis hin zu subtilen großen Antennen, damit der Spieler das Signal nicht behindern kann. 

Es gibt Tricks, die Black Shark in seine Handys einbauen will und die das mobile Spielen näher an die Parität mit PC und Konsole bringen sollen, beispielsweise das Interpolieren von Spiel-Frameraten von 30 Bildern pro Sekunde, um 60 Bilder pro Sekunde zu imitieren – aber es ist die Hardware, die sie einschränkt.

5G kommt – und wie wird es das mobile Spielen verändern?

Die nächste Generation von Mobilfunknetzen steht vor der Tür. Die Einführung von 5G-Netzen wird hoffentlich im Jahr 2020 beginnen. Voraussichtlich werden die Daten-Download-Geschwindigkeiten 100-mal schneller sein als die aktuellen 4G-Geschwindigkeiten und die Signalqualität insgesamt erheblich verbessert. Alles in allem wird dies für Gaming- und Mobile-Vermarkter einen Quantensprung in der Leistung bedeuten.

Allerdings werden 5G-kompatible Geräte in den nächsten drei Jahren sicher sehr teuer sein, bis die Technologie auf günstigere Mobiltelefone übergeht. Selbst der Black Shark 3, der 2020 erscheinen wird und den nächsten 5G-fähigen Chipsatz von Qualcomm enthalten wird, wird mit ziemlicher Sicherheit so teuer sein wie der letzte.

Anstatt sich auf Ihre lokale Hardware zu verlassen, verlagert Cloud-Gaming die Verarbeitung auf massive Serverfarmen. Zukünftige Dienste wie Google Stadia und Microsoft xCloud versprechen, jedem Gerät, das Medien streamen kann, Leistung auf Konsolen- / PC-Ebene zu bieten. 

Viele mobile Spiele werden auch unterwegs gespielt, aber mit 5G sind möglicherweise stabilere Verbindungen möglich, mit denen Sie online spielen können, ohne befürchten zu müssen, dass ein Spiel abgebrochen wird oder Ihr mobiles Internet nicht gut genug ist, um überhaupt zu spielen.

Mit dem Wachstum von 5G werden immer mehr Multiplayer-Handyspiele verfügbar sein, da uns die Entwicklungen zeigen, dass immer mehr Leute online spielen, auch wenn sie nicht zu Hause im Internet sind.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, was 5G ist, ist es die nächste Entwicklung des mobilen Internets.

Mit Geschwindigkeiten, die die meisten Breitband-Übertragungsraten für zu Hause übertreffen, und 4G-Geschwindigkeiten ist die Geschwindigkeit definitiv das A und O, wenn es um 5G-Konnektivität geht.

Schnelleres mobiles Internet ist jedoch nur einer der Vorteile von 5G. Es soll also zu weniger überlasteten Netzwerken führen.

Wenn alle Benutzer eine Webseite über 5 GB herunterladen, sind weniger als 4 GB erforderlich. Das bedeutet, dass durch das Herunterladen einer Webseite die Netzwerkbandbreite kürzer wird (weil sie schneller heruntergeladen wird) – und das bedeutet weniger Überlastung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.