Smartphone gehört bei Teenies zur Grundausstattung

Geschätzte Lesezeit: < 1 Minute

infografik_2944_Diese_elektronischen_Geraete_besitzen_Teenager_n

 

Acht von zehn Teenagern in Deutschland sind Smartphone-Besitzer. Das ist ein Ergebnis der im Auftrag der TK erstellten Studie mit dem klangvollen Namen „Jugend 3.0 – abgetaucht nach Digitalien?“. Das Meinungsforschungsinstitut befragte hierfür im Juli 2014 1.000 deutschsprachige Eltern mit Kindern zwischen 12 und 17 Jahren zum Mediennutzungsverhalten ihrer Kinder. Ebenfalls weit verbreitet in deutschen Jugendzimmern sind demnach PCs (64 Prozent) und Spielkonsolen (57 Prozent). Über einen Fernseher verfügt jeder jeder zweite Teenager. Wenig verbreitet sind dagegen Tablets (21 Prozent) und schlichte Handys ohne Internetzugang (18 Prozent).

Quelle: Statista

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.