Samsung Galaxy S5 mini – Update auf Android Marshmallow wird verteilt

Samsung Galaxy S5 mini

Alle Leser die noch ein Samsung Galaxy S5 mini besitzen können sich jetzt freuen. Denn aktuell wird das Update auf Android Marshmallow für das S5 mini in Deutschland verteilt. Weitere Informationen hierzu erhälst Du in diesem Artikel.

Es ist schon eine ganze Weile her, seitdem das Samsung Galaxy S5 mini auf den Markt gekommen ist. Das aktuelle Samsung Galaxy Flaggschiff wird aktuell mit der Android Nougat (7.0) Version versorgt und jetzt kommt auch endlich das Android Marshmallow auf das deutsche S5 mini Gerät. Bei dem aktuellen Update soll es wohl egal sein, ob das genutzte Gerät ein freies Gerät ist oder ein Provider Branding besitzt. Die neue Version soll es für alle deutschen S5 mini Geräte geben.

Werbung

Das Update ist ca. 1 GB groß und kann sowohl direkt über das Gerät (OverTheAir) bezogen werden oder man nutzt für das Update die Samsung Software um das Update mit dem PC zu laden und danach dieses auf das Gerät zu kopieren und dann zu installieren. Am besten direkt ausprobieren, ob das Update für das eigene Gerät schon abrufbar ist. Das Update für das S5 mini bringt einige Neuerungen mit sich. Neben der neuen Rechteverwaltung in Android Marshmallow wurde von Samsung auch ein wenig an der Oberfläche gefeilt.

Wer genau wissen will welche Änderungen vorgenommen wurden bzw. hinzugekommen sind sollte sich Liste der Änderungen bei Samsung bzw. Gooogle anschauen. Neben der guten Nachricht, dass das Update für das S5 mini nun verfügbar ist, bringt allerdings auch eine nicht so schöne Nachricht mit sich. Denn die Wahrscheinlichkeit, das dies das letzte Update von Samsung sein wird ist sehr groß, denn mittlerweile ist das S5 mini über 2 Jahre alt und fällt somit aus dem Updatezyklus heraus.

Eine weitere Möglichkeit das Gerät auch in Zukunft mit aktueller Android Software zu verwenden wäre z.B. die LineageOS Custom ROM. Bisher ist das Samsung Galaxy S5 mini allerdings noch nicht in der Liste der verfügbaren Geräte enthalten. Aber das wird sich sicherlich in naher Zukunft ändern und man kann sein Gerät weiterhin mit aktueller Android Software nutzen, falls man auf die Samsung Oberfläche verzichten kann. Hast du das Update schon auf deinem Gerät erhalten? Wir freuen uns über deine Nachricht in den Kommentaren.

Getagged mit: , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.