Osram Lightify – Plattform wird bald eingestellt

Geschätzte Lesezeit: < 1 Minute

osram lightify

Schlechte Nachrichten Nachrichten für Osram Lightify Kunden. Osram hat nämlich nun entschieden, innerhalb von 18 Monaten den Server Betrieb der Lightify Plattform abzuschalten. Somit werden die Server mit dem Ende des 31.08.2021 abgestellt. Natürlich werden dann auch keine Updates angeboten. Auch die Verbindung über doe Cloud zur Sprachassistenten ist dann nicht mehr möglich.

Kunden die sich für einen Newsletter registriert haben, haben diese Nachricht heute erhalten und wurden über den den weiteren Verlauf informiert. Aber was wird jetzt aus den Hardware Komponenten? Diese können einfach auf Werkseinstellung zurück gesetzt werden und in ein anderen Zigbee Netzwerk übernommen werden.

Welche Funktion nach der Abschaltung lokal noch funktionieren findet man auf dieser Seite. Und auf der folgenden Seite, versucht Osram Lightify auf alle Fragen die aufkommen können einzugehen.

 

Getagged mit: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.