Google Cardboard: Neue App von Google veröffentlicht

Google Cardboard

Google Cardboard / © Google

Um virtuelle Realität zu erleben, gibt es seit einiger Zeit mehrere Ansätze. Die meisten Möglichkeiten kosten entsprechend. Google hat mit dem Cardboard eine günstige Möglichkeit für den Einstieg in die VR-Welt geschaffen und hat hierzu nun eine spezielle App veröffentlicht.

Um eigene Aufnahmen für das Google Card Board zu erstellen, hat Google nun die Google Cardboard Camera App im Google Play Store veröffentlicht. Nach der Installation startet man die App hält diese auf eine bestimmte Höhe und dreht sich dabei einmal um die eigene Achse.

Werbung

So wird ein großer Teil seiner Umgebung von der App aufgenommen und danach direkt in die Cardboard Version umgewandelt. Man kann sofort sein Smartphone in das Google Cardboard legen und das Ergebnis direkt betrachten. Hierzu wird das Bild vor den Augen mit leicht unterschiedlichem Informationen dargestellt, was dann zum 3D Effekt führt.

Als Zusatzfeature wird bei der Aufnahme auch der passende Ton aus der Umgebung aufgenommen, was zu noch authentischeren Aufnahmen führen soll.

Nachdem wird die App bei uns getestet haben, mussten wir feststellen, dass die App nur einen bestimmten Bereich aufnimmt und nicht komplett oben und unten auch diese Bildinhalte gespeichert werden, wie z.B. bei der Google Street View Aufnahme.

Aber vielleicht wird hier ja von Google irgendwann nachgebessert. Dafür das die App noch ganz neu ist, macht das erstellen dieser Bilder aber trotzdem Spaß.

Cardboard Camera
Cardboard Camera
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos

 

Veröffentlicht in Android Apps, News Getagged mit: , , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen...