Kategorien
News

sipgate satellite – Ab sofort auch mit Anrufbeantworter Funktion

Geschätzte Lesezeit: < 1 Minute

satellite

Die sipgate satellite App wurde in unserem Blog bereits schon ein Mal in einem Artikel behandelt. Bei dieser App handelt es sich um die Möglichkeit über eine einzige Telefonnummer überall auf der Welt erreichbar zu sein. Hierfür wird keine zweite SIM-Karte benötigt, sondern läuft direkt auf dem Smartphone. Die App kann man entweder kostenlos nutzen und erhält hierfür 100 Frei-Minuten. Die kostenpflichtige Variante schlägt mit 4,99 € pro Monat zu Buche. Dafür erhält man dann unbegrenzte Telefonie-Minuten.

Der Anbieter bietet in beiden Tarifen ab sofort eine Voicemail Funktion (Anrufbeantworter) an. Aktiviert man diese Funktion in den Einstellungen der satellite App, so werden Anrufe nach 25 Sekunden auf die Voicemail-Box weitergeleitet. Wird eine Nachricht hinterlassen, so erhält man hierüber direkt eine Nachricht. Möchte man die Funktion nicht weiter nutzen, erhält der Anrufer nur die Nachricht, dass man nicht erreichbar ist. Der Anrufer hat dann allerdings nicht die Möglichkeit eine Nachricht zu hinterlassen.

Es gibt für die Nutzer einen kleinen Unterschied. Ist man eine satellite Plus Kunde, so kann man die Ansage der Voicemail selbst ändern. Alle die die kostenlose Variante nutzen, können nur eine vorgegebene Standard Ansage verwenden. Die neue Funktion ist bisher nur für die Android App verfügbar. Doch laut sipgate soll auch die iOS-Version im Laufe des heutigen Tages auch das entsprechende Update erhalten.

Würdest Du die sipgate satellite App nutzen oder ist sie vielleicht bei dir schon im Einsatz? Gern würden wir wissen, welche Erfahrungen Du mit dieser App gemacht hast. Vielleicht auch schon im Einsatz im Ausland. Wir freuen uns über deine Erfahrungen in den Kommentaren.

satellite – weltweit mobil telefonieren
satellite – weltweit mobil telefonieren
Entwickler: sipgate
Preis: Kostenlos+
‎satellite – Handy in der App
‎satellite – Handy in der App
Entwickler: sipgate GmbH
Preis: Kostenlos+
Kategorien
Android Apps News

satellite Plus startet nun auch für die Android Nutzer

Geschätzte Lesezeit: < 1 Minute
satellite
 

Vor einiger Zeit hatten wir hier schon über die satellite App berichtet, doch nun ist es auch für Android Nutzer möglich, die Plus Funktion zu nutzen. Was genau das ist und wie das ganze funktioniert, erfährst Du in diesem Artikel.

Mit der satellite App kann man seine Handynummer unabhängig von seinem Anbieter machen. Wer hierzu nähere Informationen haben möchte, sollte ich unseren oben verlinkten Artikel aus Mai 2019 noch ein Mal anschauen. Dort erklären wir genau, was man mit dieser App genau machen kann.

Ab sofort können nun auch Android Nutzer satellite Plus in der App buchen. Mit diesem Tarif kann man unbegrenzt in alle 55 satellite Staaten telefonieren. Dies ist zu einem monatlichen Preis von aktuell 4,99 € möglich. Die Buchung dieser Funktion, geschieht dabei direkt über den Google Play Store. Wir das Abo nicht 24 Stunden vor Ende der Laufzeit gekündigt, so verlängert sich dies automatisch um einen weiteren Monat.

Wichtig zu wissen ist, dass die Plus-Variante global gebucht wird. Das bedeutet, dass egal auf welche Plattform man die satellite App nutzt, diese dort automatisch genutzt werden kann. Es muss also nicht für jedes Gerät extra gebucht werden.

satellite – weltweit mobil telefonieren
satellite – weltweit mobil telefonieren
Entwickler: sipgate
Preis: Kostenlos+
‎satellite – Handy in der App
‎satellite – Handy in der App
Entwickler: sipgate GmbH
Preis: Kostenlos+
Kategorien
Android Apps News

Mit der Satellite App in 55 Ländern kostenlos telefonieren

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Satellite

Endlich ist die Satellite App nach iOS auch für Android Smartphones verfügbar. Wer jetzt gern wissen möchte, wobei es sich um diese App handelt, sollte sich diesen Artikel durchlesen. Hier zeigen wir dir, was die App kann und wie Du sie am besten nutzen kannst.

Nach einiger Wartezeit, gibt es die Satellite App nun auch für die Android Fraktion unter den Smartphone Besitzern. Vorher war diese App leider nur für Besitzer eines Apple iPhone zu haben. Doch was genau bietet die App für den interessierten Smartphone Nutzer? Betrieben und entwickelt wird die App bzw. die Technik dahinter vom deutschen Anbieter sipgate. Vielen dürfte dieser Name bekannt vorkommen, wenn man sich schon Mal mit Voip beschäftigt hat.

Doch neben Produkten und Dienstleistungen im Festnetzmarkt, hat man sich jetzt dem Thema Mobilfunk angenommen. Mit der Satellite App ist es möglich unabhängig von der verwendeten SIM-Karte im Smartphone über Daten zu telefonieren. Und hier sieht man auch schon die Grundvoraussetzung. Denn um die Satellite nutzen zu können muss entweder eine WLAN Verbindung oder mobile Daten vorhanden sein. Denn sonst funktioniert Voip natürlich nicht.

Satellite mit zwei Tarifen nutzen

Sipgate bietet mit seiner App zwei Tarif-Varianten an. Zum einen gibt es den kostenlosen Tarif und einen kostenpflichtigen Premium Tarif mit dem Name Satellite-Plus an. Der Unterschied zwischen den beiden Varianten liegt darin, dass es bei der Plus Variante keine zeitliche Begrenzung mehr gibt. Denn bei der kostenlosen Variante hat man jeden Monat ein Kontingent von 100 Freiminuten, die jeder Nutzer verbrauchen kann. Wem das nicht ausreicht, der muss dann für 4,99 EUR pro Monat das nächst höhere Paket buchen.

Folgende Vorteile hat man durch Nutzung dieses sipgate Dienstes:

  • kostenlos nutzbar
  • deutsche Handynummer inklusive
  • auf mehreren Geräten nutzbar
  • Telefonie in alle Netze
  • Rufnummermitnahme möglich
  • integrierter Anrufbeantworter (Voicemail)
  • Telefonie in 55 Ländern weltweit
  • 100 Freiminuten (kostenlose Variante) / unbegrenzt Freiminuten (Plus Variante – 4,99 EUR/Monat)

Bei der Telefonie mit dieser App wird immer die bestmögliche Sprachqualität für den Nutzer ausgewählt. Denn je nach Datenverbindung wird zwischen unterschiedlichen Codecs hin und hergeschaltet. So erhält der Nutzer immer die an seine Datenleitung angepasste beste Qualität geliefert.

Um diese App zu nutzen ist natürlich ein entsprechendes Smartphone nötig und eine kurze Anmeldung beim Dienst. Man lädt sich zuerst die App auf sein Telefon und gibt in dieser App seine Adresse an und erhält sofort eine deutsche Handynummer zugewiesen. Nach kurzer Wartezeit bekommt man an seine Adresse einen Code per Post gesendet. Diesen muss man dann in der App eingeben und sich so verifizieren. Danach kann man die App wie beschrieben sofort nutzen.

satellite – weltweit mobil telefonieren
satellite – weltweit mobil telefonieren
Entwickler: sipgate
Preis: Kostenlos+
‎satellite – Handy in der App
‎satellite – Handy in der App
Entwickler: sipgate GmbH
Preis: Kostenlos+