BenQ ScreenBar Halo

BenQ ScreenBar Halo Testbericht

Richtige und gute Beleuchtung am Schreibtisch bzw. am PC Arbeitsplatz ist nicht zu vernachlässigen und darum stellen wir euch hier die BenQ ScreenBar Halo vor. Gerade wenn man mehrere Stunden am Tag am Bildschirm sitzt, ist die Beleuchtung besonders wichtig. Schnell kann es für die Augen zu anstrengend werden, wenn die Beleuchtung nicht stimmt. Juckende und brennende Augen können schnell das Ergebnis sein. Diese Symptome sind immer ein Zeichen dafür, dass die Augen zu sehr belastet sind.

Es gibt natürlich seit vielen Jahren verschiedenste Möglichkeiten und Produkte um am Schreibtisch Licht ins Dunkle zu bringen. Neben der normalen Schreibtischlampe, gibt es mittlerweile natürlich noch besondere Beleuchtung. In diesem Testbericht schauen wir uns die BenQ Screen Bar Halo genauer an. Diese ist das Nachfolgemodell der BenQ Screen Bar E-Reading Lampe, die wir bereits im Jahr 2019 für euch getestet haben.

Das besondere an diesem Modell von BenQ ist, dass es nicht nur die Beleuchtung für vor dem Bildschirm gibt, sondern nun auch hinter dem Monitor der Bereich beleuchtet wird. So soll das Arbeiten am Monitor noch besser für die Augen sein.

Technische Daten BenQ ScreenBar Halo

LichtquelleDual Color LED
Farbwiedergabeindex (CRI)>95
LeuchtdichteZentrale Beleuchtungsstärke 800lux (Höhe 45cm)
Farbtemperatur2700K ~ 6500K
Materialien Aluminiumlegierung ,PC / ABS
Beleuchtungsstärke (≧ 500 Lux) 63cm x 40cm
Stromeingang5V,1.3A USB Port
Stromverbrauch 6.5 Watt (Max.)‎
Energieversorgung Lampe : USB / Controller : 3 AAA-Batterien (im Lieferumfang enthalten)
Maße(H x W x D cm) Lampe: 50 x 9.5 x 9.7 / Controller: 7.4 x 7.4 x 3.8
Bruttogewicht (kg) 1.56
USB-Kabel Länge 1.5m
Monitor-Kompatibilität (Dicke) Flach: 0.28 '' - 2.36 '' (0.71 cm - 5.99 cm) / Gebogen: 0.28 '' - 1.65 '' (0.71 cm - 4.19 cm)

Lieferumfang BenQ ScreenBar Halo

Der Lieferumfang beinhaltet das wichtigste, um die ScreenBar Halo direkt zu installieren und zu nutzen. Im Lieferumfang gibt es daher folgende Einzelteile:

  • ScreenBar Halo Lampe
  • Controller
  • 3 x Batterien für den Controller
  • Klebepad für Curved Monitore
  • Abstandhalter für Curved Monitore
  • Bedienungsanleitung
  • Garantiekarte

Die Installation

Die Installation der BenQ ScreenBar Halo ist sehr einfach. Denn Groß installieren muss man bei dieser Lampe nichts. Die Installation unterscheidet sich nur in zwei Dingen. Besitzt man einen normalen Monitor oder einen so genannten Curved Monitor. Bei einem Curved Monitor ist das Display nicht flach sondern gekrümmt. Für die normalen Monitore benötigt man für die Installation keinen besonderes Zubehör.

Ist man Besitzer eines Curved Monitors benötigt man zum einen das Klebepad aus dem Lieferumfang sowie den Abstandshalter. Somit kann man die ScreenBar Halo auch an Monitoren mit Krümmung installieren.

Als nächsten Schritt muss man nur das USB-Kabel an einen freien USB-Anschluss am Computer, einer Power-Bank oder an einem Netzteil anschließen. Da die ScreenBar Halo nicht besonders viel Energie benötigt, reicht hier für die Stromversorgung ein USB-Anschluss am Computer.

Als letzten Schritt legt man noch die mitgelieferten Batterien in den Controller ein. Hierzu kann man den Deckel unter dem Controller ohne Werkzeug öffnen und die Batterien einlegen. Sobald beides nun Strom hat, sollte man auch schon die Lampe steuern können. Mehr muss zur Installation nicht getan werden. Die Installation ist also für jeden zu bewerkstelligen.

Die Bedienung der BenQ ScreenBar Halo

Die Bedienung der Lampe geschieht ausschließlich über den mitgelieferten Controller. Über den Controller können an der Lampe folgende Einstellungen vorgenommen werden:

  • Ein- und Ausschalten
  • Helligkeit
  • Lichttemperatur
  • Automatik Modus
  • Lieblingseinstellung abspeichern
  • Umschaltung zwischen vorderer und/oder hinterer Lampe

Der Controller wird aktiviert, in dem man mit der Hand ein paar Zentimeter über dem Controller hin und her bewegt. Wurde die Bewegung erkannt, fängt der Controller an zu leuchten. Nun kann man  verschiedene Bereiche auf dem Controller berühren. Die Intensität wird dann über deinen drehbaren Ring eingestellt.

Oben links kann man durch das aktivieren des Symbols die Farbtemperatur einstellen. Das Symbol darunter stellt aktiviert/deaktiviert den Automatik-Modus. Ist dieser aktiviert, wird die Helligkeit und Farbtemperatur an die Umgebung angepasst. Hierzu wird über einen Sensor unterhalb der vorderen Lampe das Umgebungslicht analysiert und entsprechend die Lampe gesteuert.

Mit dem Symbol oben rechts wird die Helligkeit der Lampe gesteuert. Mit dem Herz Symbol unterhalb der oberen Einstellungsmöglichkeit können die aktuellen Einstellungen als Favorit eingespeichert werden.

Im unteren Bereich befindet sich ein Feld mit dem man die vordere Lampe alleine, die hintere alleine und beide gleichzeitig ein- und ausschalten kann. Durch das Symbol in der Mitte wird die BenQ ScreenBar Halo Lampe komplett ein- bzw. ausgeschaltet.

Impressionen

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Pro und Contra BenQ ScreenBar Halo

ProContra
wenig Platzbedarfhoher Preis
blendfreie Arbeitsplatzbeleuchtungje nach Arbeitsplatzgröße, ggf. zu wenig Ausleuchtung
viele Einstellungsmöglichkeitengleichzeitige Nutzung mit Webcam auf dem Monitor schwierig (Webcam muss seitlich der Lampe angebracht werden)
kabelloser Controller
niedriger Stromverbrauch
für normale und Curved-Monitore geeignet
ansprechendes Design und gute Verarbeitung

Fazit zur BenQ Screen Bar Halo

Wer sich aktuell nach einer neuen Beleuchtung für seinen Schreibtisch umschaut, sollte sich die BenQ ScreenBar Halo näher anschauen. Natürlich hat die Lampe einen höheren Preis und man bekommt auch andere normale Lampen zu einem günstigeren Preis. Doch andere Lampen bieten bei weitem keine so ausgefeilte Lichtstreuung.

Bei der Verwendung dieser Lampe gehören gereizte und übermüdete Augen auf Grund von falscher Beleuchtung der Vergangenheit an. Da wir unsere Augen nur ein Mal haben, sollte man sich – auch wenn man noch keine Schäden bemerkt – um seine Augen kümmern.

Das Vorgängermodell hat uns 2019 auch schon sehr gut gefallen. BenQ hat mit diesem Modell die Lampe nicht komplett neu erfunden, sondern sinnvolle Verbesserung durchgeführt. Wir können daher dieser Lampe eine klare Kaufempfehlung aussprechen.

Preis und Verfügbarkeit

Da die BenQ ScreenBar Halo aktuell noch relativ neu auf dem Markt ist, kann die Verfügbarkeit bei verschiedenen Händlern sehr stark schwanken. Man sollte sich daher immer wieder mal nach der Lampe umschauen und bei Verfügbarkeit nicht zu lange mit der Bestellung warten, wenn man diese wirklich haben möchte.

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels (04.05.2022) lag der Preis bei ca. 169,00 €. Nachfolgend findet man die Bestellmöglichkeiten.

Bei Amazon kaufen

0/5 (0 Reviews)
0 0 votes
Artikel Bewertung
1 Kommentar
Älteste
Neueste Am meisten bewertet
Inline Feedbacks
View all comments
Monika
3 Monate zuvor

Ich liebe die Lampen von BenQ. Ich habe schon den Vorgänger und bin sehr zufrieden. 😍

1
0
Would love your thoughts, please comment.x