YouTube – Automatisches Löschen Einstellungen jetzt möglich

Geschätzte Lesezeit: 1 Minute

YouTube

Datenschutz wird ein immer wichtigeres Thema, natürlich auch bei YouTube. Aus diesem Grund versucht Google immer mehr Einstellungen darauf anzupassen, dass der Nutzer mehr Kontrolle über gespeicherte Daten erhält. Bereits im Mai diesen Jahres hatten wir hier schon einen Blogbeitrag geschrieben, in dem wir darüber berichteten, dass Google nun die Möglichkeit bietet den Standortverlauf sowie die Web- und Appaktivitäten automatisch löschen zu lassen.

Jetzt hat Google diese Möglichkeit auch beim YouTube Verlauf integriert. Im Google Konto (Link) findet man nun in den Einstellungen, den passenden Eintrag. Dort kann man unter drei verschiedenen Varianten wählen:


  • So lange speichern bis ich die Daten manuell lösche
  • 18 Monate speichern, dann automatisch löschen
  • 3 Monate lang speichern, dann automatisch löschen

Wie man sieht, hat man jetzt im Verlauf dieses Dienstes die Möglichkeit anzugeben, wie lange der Verlauf bei Google gespeichert wird. Ein weiterer Schritt von Google, dass die Nutzer ein klein wenig mehr Entscheidung darüber haben, wie lange ihre Daten gespeichert werden. Trotzdem wird natürlich auch weiterhin genug Material (Daten) von Google gesammelt, bei dem man nicht entscheiden kann, wann diese Daten gelöscht werden.

Was denkst Du über diese weitere Möglichkeiten, die Speicherdauer deiner Daten zu bestimmen? Wir freuen uns über deine Meinung in den Kommentaren.

Summary
YouTube - Automatisches Löschen Einstellungen jetzt möglich
Article Name
YouTube - Automatisches Löschen Einstellungen jetzt möglich
Description
YouTube bietet ab sofort in den Google Konto Einstellungen die Möglichkeit die Speicherdauer des YouTube Verlaufs auszuwählen.
Author
Publisher Name
Android Digital
Publisher Logo
Getagged mit: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.