WhatsApp

WhatsApp nimmt zu Gerüchten zu neuen Nutzungsbedingungen Stellung

WhatsApp

Nachdem WhatsApp seine Nutzungsbedingungen noch Mal bestätigt haben will gibt es einige Gerüchte. Diese Gerüchte möchte man wohl aber nicht einfach so stehen lassen. Denn normalerweise werden keine Gerüchte kommentiert bzw. darauf reagiert. Nachdem aber jetzt wohl viele WhatsApp Nutzer auf andere Messenger wie Threema oder Signal gewechselt sind, sieht man sich wohl dazu gezwungen, darauf doch zu reagieren.

Aus diesem Grund hat WhatsApp nun zu ein paar Gerüchten die im Internet kursieren Stellung genommen. In diesem Twitter Post werden zu folgenden Dingen Stellung genommen:

  • Es können keine privaten Nachrichten mitgelesen oder Telefonate über den Messenger mitgehört werden. Auch nicht von Facebook
  • Es werden keine Logs gespeichert wer mit wem schreibt oder telefoniert
  • Geteilte Standorte können nicht eingesehen werden auch nicht von Facebook
  • Die App teilt die Smartphone Kontakte nicht mit Facebook
  • Die Gruppen bleiben privat
  • Man kann seine Nachrichten so einstellen, dass diese automatisch nach einer Zeit verschwinden
  • Man kann die gespeicherten Daten anfordern und downloaden

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.