Vantrue N2 Pro Dual Full HD Dashcam – Testbericht

Geschätzte Lesezeit: 5 Minuten

Vantrue N2 Pro

Seit der Bundesgerichtshof in einem Urteil im Jahr 2018 entschieden hat, dass eine Dashcam in einem Fahrzeug als Beweismittel vor Gericht zugelassen werden kann, wird der Markt für diese kleinen Kameras auch in Deutschland im mer größer und interessanter. Doch auch die Anzahl an verschiedenen Dashcams wird immer größer und unübersichtlicher. In diesem Testbericht zeigen wir, welche Erfahrungen wir mit dieser Dashcam gemacht haben.

Dashcam seit 2018 als Beweismittel zulässig

Der Bundesgerichtshof hat 2018 klar gestellt, dass die Dashcam-Aufnahmen von Unfällen vor Gericht als Beweismittel zugelassen werden können. Zwar würden die Aufnahmen gegen Datenschutz verstoßen, doch da die Unfallgegner nach einem Unfall generell ihre Daten und Versicherungen austauschen, wäre der Datenschutz hier nachrangig zu behandeln.


Wer jetzt aber glaubt, dass automatisch jede Aufnahme automatisch zugelassen wird, dem sei gesagt, dass hier im Einzelfall vom Gericht entschieden werden muss. Das heißt, dass man zwar die Aufnahmen der Dashcam vorlegen kann, aber das Gericht diese zwar zulassen kann aber nicht muss.

Dash Cam immer in Deutschland immer beliebter

In Deutschland sind im Vergleich zu anderen Ländern wie z.B. Russland deutlich weniger Menschen mit einer Dashcam in ihren Fahrzeugen unterwegs. Dies sieht man auch bereits daran, dass die meisten Dash Cam Videos im Internet größtenteils aus Russland stammen. Dort fahren sehr viele Menschen mit einer Kamera auf den Straßen. Denn dort ist natürlich das Gesetz ein anderes, aber auch Betrugsversuche bzw. Unfälle auf den Straßen deutlich häufiger als bei uns.

Lieferumfang und technische Daten Vantrue N2 Pro Dashcam

Zum Lieferumfang der Vantrue N2 Dashcam gehören folgende Teile:

  • ca. 3 m Ladekabel mit USB-Anschluss an die Dashcam sowie Anschluss für den Zigarettenanzünder
  • die Dashcam selbst
  • Saugnapf-Halterung für die Dashcam
  • USB Datenkabel zur Übertragung der Videos auf den PC
  • Kurzanleitung
  • Garantie Karte
  • Bedienungsanleitung

Die technischen Daten der Dashcam sind wie folgt:

  • zwei Linsen (vorn und hinten) mit jeweils 12 MP und einer Full HD Auflösung bei 30 Bildern pro Sekunde im Dualmodus. Bei Einzelnutzung der Frontkamera folgende Auflösungen möglich: 2560x1440P / 30fps, 2304x1296P / 30fps, 1920x1080P / 60fps, 1920x1080P / 30fps
  • Aufnahmewinkel vordere Kamera: 170 Grad
  • HDR-Funktion Frontkamera
  • Aufnahmewinkel hintere Kamera: 140 Grad
  • hintere Kamera mit 4 Infrarot Dioden für Fahrten bei Nacht
  • Mikrofon zur Aufnahme des Tons innerhalb und außerhalb des Fahrzeugs
  • Bewegungssensor zur automatischen Aufnahme bei Unfällen
  • Prozessor: NOVATEK NT96660
  • 1,5 Zoll Bildschirm auf der Rückseite
  • Videokodierung: H.246 MP4-Format
  • Akku: 250 mAh
  • Speicherkartenslot: bis zu 256 GB Micro-SD Speicherkarten (bei aktueller Firmware)

Die Installation der Vantrue N2 Pro Dashcam

Die Installation der Dashcam geht sehr schnell voran. Als erstes sollte man die Dashcam für ein paar Stunden aufladen, so dass der eingebaute Akku genug Kapazität hat. Als nächstes sucht man sich in der Mitte Windschutzscheibe einen Punkt, an der die Cam gut den Verkehr filmen kann, aber auch gleichzeitig dem Fahrer nicht die Sicht versperrt. Der beste Punkt ist je nach Größe des Rückspiegels entweder unter oder neben diesem.

Hier muss man einfach mit leichtem Druck die Halterung an die Scheibe pressen und dann verriegeln. Oft hilft es auch, wenn man die Saugnapf Fläche ein wenig anfeuchtet. So hält die Halterung direkt besser an der Windschutzscheibe und kann bei der Fahrt nicht wieder abfallen, falls man mal über eine schlechte Straße fährt.

Damit die Dashcam während der Fahrt die Videos aufnehmen kann, sollte man dass Anschlusskabel mit der Halterung (USB-Anschluss) und dem Zigarettenanzünder verbinden. Bei den meisten Autos sollte hier dann, sobald die Zündung eingeschaltet wird auch die Kamera mit den Aufnahmen beginnen.

Bei dieser Art der Installation hängt nun während der Fahrt das Kabel von der Kamera nach unten zum Zigarettenanzünder Anschluss. Wer dies nicht so schön findet, kann natürlich das Kabel hinter die Verkleidung des Autos verstecken. Da es hier natürlich viele Auto Modelle gibt, können wir hierzu keine Tipps geben. Es kommt  dabei auch darauf an, wie viel man sich selbst dabei zutraut. Im Zweifel ist man mit der Hilfe einer KFZ-Werkstatt gut beraten, die dann das Kabel besser verlegen kann. Bei unserer Test Installation konnten wir die Dashcam sowie das Kabel in einem Kia Ceed sehr gut hinter die Verkleidung verstecken und zum Stromanschluss führen.

Optionales Zubehör

Um die Funktion der Vantrue N2 Pro Dashcam noch zu erweitern gibt es noch optionales Zubehör. Möchte man, dass die Kamera während der Aufzeichnung auch die GPS-Daten aufzeichnet, also Geschwindigkeit und Position, so gibt es hierfür eine Halterung mit integriertem GPS Empfänger. Dieser sorgt dafür, dass bei den Aufnahmen der Standort sowie die Geschwindigkeit aufgezeichnet werden. Diese Daten können später ausgelesen werden oder auch im Video am unteren Rand eingeblendet werden. Weitere Informationen und Preis zu dieser Halterung findest Du unter diesem Artikel.

Die Bedienung

Die Dashcam besitzt zur Bedienung der einzelnen Einstellungen keinen Touch-Screen. Die Bedienung wird über verschiedene Knöpfe am Gehäuse getätigt. Nach einiger Benutzung geht das bedienen der Einstellungen leicht von der Hand.

Zur Steuerung der Einstellungen steht eine Ein-/Aus-Taste, zwei Tasten für hoch und runter im Menü, eine Taste für das Schützen einer Videoaufnahme bei besonderen Ereignissen (hierüber können auch Fotos aufgenommen werden), sowie eine OK-Taste und eine Menü-Taste zur Verfügung.

Die Kamera lässt sich einfach bedienen und das Menü hat nicht viele Menüpunkte. Diese sind selbsterklärend und können somit die Kamera nach den eigenen Wünschen anpassen lassen.

Vantrue N2 Pro Test Fazit

Nachdem wir die Dashcam nun einige Zeit testen konnten, kamen wir zu folgenden Vor- und Nachteilen bei der Nutzung dieser Dashcam.

Vorteile:

  • Videoaufnahmen von dem Geschehen vor dem Fahrzeug sowie vom Inneren des Fahrzeugs bzw. je nach Auto Modell und Besetzung der hinteren Sitze auch vom Geschehen hinter dem Auto
  • Kameras können im Dual Modus gleichzeitig aufnehmen
  • Vordere Kamera lässt sich auch alleine nutzen, falls keine Aufnahmen aus der Fahrerkabine gewünscht sind
  • gute Aufnahmen bei Nacht (gute Lichtempfindlichkeit der vorderen Kamera sowie Infrarot Licht-Unterstützung der hinteren Kamera)
  • Loop-Aufnahmen: Einzelne Clips werden aufgenommen und überschrieben, wenn kein Unfall passiert oder eine Aufnahme manuell gesperrt wird
  • optionaler GPS-Empfänger als Zubehör nutzbar

Nachteile:

  • keine Micro-SD-Speicherkarte im Lieferumfang, muss extra gekauft werden
  • nicht jede Micro-SD-Speicherkarte wird unterstützt (Empfehlung: Sandisk Micro-SD 128 GB)
  • Bei tiefstehender Sonne sind die Aufnahmen der rückwärtigen Kamera, die das Geschehen hinter dem Auto zeigen teilweise überbelichtet
  • vergleichsweise hoher Preis

Das Thema Dashcam bietet seit einiger immer mehr Hersteller die ihr Produkt auf dem Markt präsentieren. Umso wichtiger ist es, dass man sich mit diesem Thema auch genau beschäftigt. Denn man sollte sich klar machen, welche Funktion man möchte und natürlich auch, welchen Preis man für eine Auto Kamera ausgeben möchte. Die Vantrue N2 Pro Dashcam gehört zwar zu den etwas teureren, bietet aber auch im Gegensatz zu den deutlich günstigeren Varianten andere Hersteller mehr Funktionen bzw. Ausstattung. Nach unserem Test konnten wir dieser Kamera 5 von 5 Sternen in der Gesamtwertung geben. Wem der Funktionsumfang dieses Gerätes gefallen hat, sollte sich diese Dashcam näher anschauen. Die Dashcam sowie die optionale GPS-Halterung finden Sie über die nachfolgenden Links bei Amazon.

Rabatt Aktion mit Vantrue N2 Pro für euch

Der Hersteller der N2 Pro Dashcam hat uns freundlicherweise noch ein kleines Bonbon für unsere Leser übermittelt. Denn manchmal zahlt es sich aus, wenn man einen Artikel bis zum Ende liest. Denn alle, die bis hier hin gelesen haben und Interesse an dieser Dashcam haben, können einen Rabatt Code bei der Bestellung über Amazon verwenden. Dieser Rabatt Code senkt den Preis der Dashcam um 20% bei einem aktuellen Preis von 159,99 € (Stand: 18.04.2019) ergibt dies eine Ersparnis um 35 € und einem Endpreis von 124,99 €. Wie lange dieser Code gültig ist, wissen wir leider nicht, man sollte sich also mit der Bestellung beeilen. Um den Rabattcode zu verwenden, legt die Dashcam bei Amazon in den Einkaufswagen und im Kassenbereich gibt es unter Punk 2 die Möglichkeit einen Rabattcode einzugeben. Bitte gebt dort folgenden Code ein, damit dieser direkt vom Dashcam Preis abgezogen werden kann.

Der Rabatt Code lautet: RWL6I2AP

Summary
Review Date
Reviewed Item
Vantrue N2 Pro
Author Rating
51star1star1star1star1star
Getagged mit: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.