Telekom Spotify Tarif scheint wohl doch das Datenvolumen zu nutzen

spotify_telekom

Telekom Kunden mit dem Spotify Tarif aufgepasst: Laut einigen Nachrichten im Telekom Kundenforum nutzt der Spotify-Tarif wohl doch das Datenvolumen, obwohl von der Telekom damit geworben wird, dass man die Musikflatrate nutzen kann, ohne das dafür das Datenvolumen genutzt wird. Mehrere Kunden haben nun im besagten Forum davon berichtet, dass der Spotify Dienst wohl doch das Volumen nutzt.

Zwar werden die Daten für die Musikstücke nicht vom Datenvolumen abgezogen, doch wohl für den Download der Album Cover in der App. Eine Stellungnahme der Telekom steht bis jetzt noch aus, doch die Telekom wird wohl in diesem Fall auf der sicheren Seite sein, denn in den AGB ist immer von der Musikflatrate die Rede.

Werbung

Trotzdem sind natürlich einige Kunden nicht erfreut darüber, dass die App doch ein wenig des Datenvolumens nutzt, da diese davon ausgegangen sind das die gesamte App das Datenvolumen nicht nutzt.

Falls es weitere Informationen oder eine Stellungnahme der Telekom gibt, werden wir euch darüber informieren.

Getagged mit: , , , ,

Kommentar verfassen...