Spotify

Spotify – Konten werden gesperrt wenn mit Software Song aufgenommen werden

Spotifiy hat wohl damit begonnen bestimmte Konten zu sperren. Dabei handelt es sich wohl um Konten, die zum Aufzeichnen von Songs die Software Audials Music nutzen. Ein Support Mitarbeiter von Audials bestätigt, dass es mehrere Nutzer gegeben hat, die gesperrt wurden. Um sein Konto wieder nutzen zu können, muss man sich an den Support von Spotify wenden.  Man könnte jetzt denken, dass Spotify die Konten gesperrt hat, weil Aufzeichnungen stattfanden. Dem ist nämlich nicht so, denn man hat ja ein Recht auf Speicherung zur privaten Nutzung.

Der Grund wieso die Accounts gesperrt wurden ist eine anderer. Und dieser liegt in der Art und Weise, wie Audials Music die Songs in einem bestimmten Modus aufnimmt. Bei der Software gibt es eine Möglichkeit die Songs in einer schnelleren Geschwindigkeit abzuspielen und entsprechend schneller die Aufnahme zu gestalten. Audials teilt mit, dass es bisher nur Support Anfragen von Nutzern gegeben hat, die diese „hohe Geschwindigkeit“ Funktion genutzt haben. Die einfache Lösung gegen ein gesperrtes Konto bei Spotify in diesem Zusammenhang ist einfach, nicht diesen Modus, sondern mit der normalen Geschwindigkeit aufzunehmen.

Hats Du selbst vielleicht diese Software im Einsatz und dein Konto wurde schon gesperrt? Gern kannst Du hier deine Erfahrungen hinterlassen, wie lange es gedauert hat, bis dein Account wieder freigeschaltet wurde.

0 0 votes
Artikel Bewertung
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments