Sony Xperia Z: Fix für Sudden Death ausgerollt – Lockscreen Bug

Geschätzte Lesezeit: 1 Minute

Im Moment häufen sich Berichte von verschiedenen Sony Xperia Z Besitzern, dass Ihr neues Smartphone sich unwillkürlich von selber ausschaltet und sich danach teilweisen nicht mehr einschalten lässt.

Nachdem wir vor ein paar Tagen davon berichteten scheint wohl jetzt ein Update für die Sony Xperia Z Besitzer veröffentlich worden zu sein. Dieser soll den Sudden Death Fehler beheben. Man bekommt ihn einfach mit der Sony Software oder per Over-The-Air Update direkt auf dem Xperia Z. Sollte man noch keine Nachricht über ein Update erhalten haben, sollte man hin und wieder manuell nach einem Update das Xperia Z abfragen.

Werbung

Für alle die Ihr Gerät gar nicht mehr einschalten können, hilft dieser Fix natürlich nicht, diese sollten sich um einen Umtausch bei Sony bemühen.

Wie jetzt bekannt wurde liegt auch schon der der nächste Fehler vor. So schein es auch bei Sony Xperia Z sehr einfach möglich zu sein, den Lockscreen zu umgehen. So lange hierfür kein Fix zur Verfügung steht, sollte man überlegen wo man sein Handy offen rumliegen lässt. Wir halten euch aber auf dem Laufenden.

Getagged mit: , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.