Smartwatch – Trend oder Hype?

Samsung Gear 2 Smartwatch

Samsung Gear S2 / © Samsung

Immer mehr Hersteller drängen mit ihrer eigenen Version einer Smartwatch auf den Markt um beim Rennen um die besten Verkäufe nicht hinten dran zu bleiben. Doch gibt es wirklich so viele Kaufinteressenten wie uns die Vielfalt der verschiedenen Smartwatches suggerieren möchte? Wir versuchen herauszufinden, ob es schon einen Trend zu einer Smartwatch gibt oder ob dieses Thema nur einen Hype darstellt.

Die Anfänge der Smartwatch

Viele können sich noch an die tollen Uhren vom Privatdetektiv Dick Tracy oder an die Uhr von Michael Knight alias David Hasselhoff erinnern, mit der dieser mit seinem tollen Auto K.I.T.T. sprechen konnte und der dann kurz darauf auf dem Weg zu ihm war. Damals wollten wir alle genauso eine Uhr besitzen, mit der wir mehr anstellen konnten als nur die Uhrzeit ablesen. Im der damaligen Zeit konnte man noch froh sein wenn man noch eine Stoppuhr integriert hatte in seiner Armbanduhr. Und schon war man cool auf dem Pausenhof der Schule oder im Kindergarten.

Heute würde man mit solchen Uhren keinen Klassenkameraden oder Kumpel mehr beeindrucken können und eher die Nostalgiker aus dieser Zeit interessieren sich nur noch für die Uhren mit wenig Funktionen. Seit einigen Jahren versuchen immer wieder die verschiedensten Hersteller mit neuen Entwicklungen die Technikfans auf das Thema Smartwatch aufmerksam zu machen. Doch bisher hat es noch kein Hersteller so richtig geschafft, die neue Generation der Uhren auf dem Markt zu etablieren.

Lieber rund oder eckig?

Es mag vielleicht daran liegen, dass viele Designs der neuen Uhren in den Anfängen eher eckige Gehäuse aufgewiesen haben und der etablierte Uhrenliebhaber doch lieber eine klassische runde Form bevorzugt. In anderen Fällen liegt das Problem einfach daran, dass viele die sich eventuell für das Thema dieser neuen Uhrenart begeistern könnten, nicht wissen was solch ein neues Gerät alles kann was die Funktionen betrifft.

Und wenn man dann zufällig mal in einem Elektrofachmarkt an der Theke vorbei kommt, auf der ein paar Modelle ausgestellt sind, fehlt meist weit und breit ein kompetenter Fachverkäufer, der einem eventuell die neue Technik in Funktion und Bedienung näher bringt. Ob so bleibt oft nur ein kurzes Ausprobieren aber man entscheidet sich nicht zum Kauf. Und so werden die aktuellen Modelle wie z.B. die Samsung Gear S2 oder die Huawei Smartwatch doch später wieder eher von den Techik Nerds gekauft.

Tipp: Smartphones und die passenden Tarife findet dazu findet man unter www.deutschlandhandy.de

Was bringt mir eine Smartwatch?

Einige kennen sich sehr gut mit den Möglichkeiten und Funktionen einer Smartwatch aus, stellen sich aber die Frage „Was bringt mir eine Smartwatch wirklich“? Denn bisher funktionieren die meisten Modelle nur zusammen mit einem Smartphone, so dass man beide Geräte immer gleichzeitig dabei haben muss. Zwar versuchen aktuell einige Hersteller autarke Modelle mit eigener Mobilverbindung zu entwickeln doch bisher bleibt einem nur die Kombo Smartphone/Smartwatch.

Auch wenn Apple bisher gute Verkaufszahlen mit seiner Version einer intelligenten Uhr erzielen konnte, steht der Markt hierfür noch am Anfang und wir können gespannt sein, wie sich alles weiter entwickelt. Denn im Endeffekt entscheidet wie immer der Käufer darüber was ihn interessiert und was er wirklich braucht.

Veröffentlicht in News Getagged mit: , , , , , , , ,

Kommentar verfassen...