Samsung verteilt März Update für S8, S9, Note 8 und Note 9

Geschätzte Lesezeit: 1 Minute

Samsung

Aktuell hat Samsung damit begonnen, das März Update für das Samsung Galaxy S8, S9 sowie für das Note 8 und Note 9 in Deutschland zu verteilen.

Falls Du noch keine Meldung für ein neues Update auf deinem Gerät erhalten hast, solltest du mal in den Einstellungen manuell nach einem Update für dein Gerät schauen. Falls dort noch kein Update angezeigt wird, kann es dennoch eine gewisse Zeit dauern bis man selbst das Update erhält. Dies liegt daran, dass Samsung das Update nicht an alle Nutzer gleichzeitig verteilt. Das Update wird in Wellen frei gegeben, so dass es bei einem schneller beim anderen länger dauert, bis man das Update erhält.

Anzeigen

Die Update Datei, die das Samsung Gerät herunterladen muss ist zwischen 100 MB und 600 MB groß, je nach Gerätetyp. Am besten wäre es also, wenn man zum Download der Datei mit einem WLAN Netzwerk verbunden ist. Oder man besitzt einen Mobilfunkvertrag, bei dem die Daten Flat entsprechend groß ist.

Über das Update teilt Samsung mit, dass es sich um die üblichen Optimierungen handelt und natürlich das März Sicherheitsupdate beinhaltet. Weitere neue Funktionen kommen nicht hinzu. Außer beim Samsung Galaxy S9 wurde die Kamera verbessert.

Summary
Samsung verteilt März Update für S8, S9, Note 8 und Note 9
Article Name
Samsung verteilt März Update für S8, S9, Note 8 und Note 9
Description
Samsung hat damit begonnen, das März Update für Samsung Galaxy S8, S9, Note 8 und Note 9 zu verteilen. Es beinhaltet das März Sicherheitsupdate.
Author
Publisher Name
Android Digital
Publisher Logo
Getagged mit: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.