Samsung Galaxy S8 (Plus) – Oreo Beta jetzt auch in Deutschland testen

Samsung Galaxy S8

In der letzten Beta Phase wurden die Besitzer eines Samsung Gerätes in Deutschland außen vorgelassen, doch nun können auch Samsung Galaxy S8 (Plus) Besitzer an der Beta Phase zu Android Oreo teilnehmen.

Es gab einige Interessenten, die schon bei der letzten Beta Phase bei Samsung mit dabei sein wollten, doch leider blieben die Besitzer in Deutschland ohne die Möglichkeit einer Teilnahme an dem Beta Programm. Außer man hat vielleicht eine Geräteversion aus den Ländern, die an dem Beta Programm teilnehmen dürften. Doch wie es scheint, dürfen nun auch die Samsung Galaxy S8 (Plus) Besitzer in Deutschland an der vierten und letzten Beta Phase teilnehmen.

Werbung

Voraussetzungen für die Teilnahme

Doch wie kommt man nun an die Beta Version um diese auf seinem Gerät zu installieren? Hierzu benötigt man die Samsung Members App, die man sich kostenlos aus dem Google Play Store laden kann. Wie es allerdings aktuell aussieht, werden nur freie Geräte für die Beta Phase zum jetzigen Zeitpunkt eingeladen. Denn auf einem freien Gerät erhielten wir die Einladung über die App, auf einem S8 Gerät von Vodafone bekam man leider keine Einladung in der App angezeigt. Ob dies so bleiben wird ist nicht sicher, aber wir gehen davon aus, dass nur die freien Geräte für die Teilnahme an der Oreo Beta Phase eingeladen werden.

Samsung Members
Samsung Members

Einfach an der Samsung Galaxy S8 (Plus) Beta teilnehmen

Nachdem man sich die Samsung Members App heruntergeladen hat sollte man diese einfach öffnen. Dort bekommt man eine Nachricht angezeigt, dass man sich doch für die Beta Phase anmelden soll. Tippt man auf diese Nachricht öffnet sich ein weiterer Bildschirm auf dem noch einige Dinge zu dieser Beta Version erklärt werden. Auf dieser Seite befindet sich im oberen Bereich eine Grafik zum Galaxy Betaporgramm. Tippt man diese an, werden auf der nächsten Seite ein paar Fragen zur Beta beantwortet und man kann sich nun für das Programm registrieren. Danach erscheinen noch die Nutzungsbedingungen und wenn man diese akzeptiert erhält man ein kurze Zeit später Beta Version angeboten die man dann mit einer Größe von 1,4 GB downloaden kann.  Diese beinhaltet Android Oreo sowie die neue Samsung Experience 9.0 Version.

Teilnahme sollte gut überlegt sein

Ob ihr die Beta Version auf eurem Gerät installieren wollt, müsst ihr für euch selbst entscheiden. Man muss dabei nur bedenken, dass bei vielen Beta Versionen noch nicht alles richtig rund läuft und an manchen Ecken noch Probleme und Fehler auftreten können. So kann es manchmal sein, das gewisse Funktion noch nicht freigegeben wurden oder schon freigegeben Funktionen mit der Beta Version nicht mehr funktionieren. Wer also sein Gerät jeden Tag benutzt und kein Zweitgerät besitzt, sollte vielleicht die Finger von der Beta Version lassen. Alle anderen können sich natürlich die Beta Version installieren und alle genau testen.

Hast du die Beta Version schon auf deinem Gerät installiert? Wie sind deine Eindrücke? Gab es schon Probleme? Wir freuen uns über deinen Kommentar.

Getagged mit: , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.