Samsung Galaxy S7 : Zu hoher Akkuverbrauch bei einigen Geräten – Lösung

Samsung Galaxy S7Im Moment findet man einige Beiträge zum Samsung Galaxy S7 im Internet, in denen es heißt das seit kurzer Zeit der Akkuverbrauch des S7 sehr stark angestiegen ist. Wie dieses Problem wieder behoben werden kann liest Du in diesem Artikel.

Manchmal kann es passieren, dass nach einem Systemupdate oder nach dem Update einer App auf dem Smartphone manche Dinge nicht mehr so funktionieren wie vorher. Eigentlich sollte ja ein Update die Funktion einer App oder des Smartphones verbessern, doch es kann auch genau in die falsche Richtung gehen. Das kann immer verschiedene Gründe haben: Denn zum einen kann der Entwickler eventuell nicht sauber programmiert haben oder die App passt auf einmal nicht mehr zu 100% zu dem verwendeten Gerät. Um eine App – gerade im Android Bereich – zu programmieren muss man natürlich immer darauf achten, dass die App auf möglichst vielen Geräten mit den unterschiedlichsten Leistungsstärken und Konfigurationen auch immer zuverlässig funktioniert.

Werbung

Schneller Akkuverbrauch beim Samsung Galaxy S7

Daher kommt es oft hier und da mal vor, dass nach Updates Fehler auftreten. Aktuell häufen sich Meldungen, dass nach einiger Zeit der Akku des Samsung Galaxy S7 unnormal schnell an Energie verliert und das Gerät sehr heiß wird, ohne dass der Nutzer hier sein Nutzungsverhalten geändert hat. Als normaler Nutzer ist es dann meist schwierig, die Fehlerquelle herauszufinden und selbst wenn man diese erkannt hat eine Problemlösung zu entdecken.

Lösung des Problems

Wie ein Nutzer auf reddit nun festgestellt hat, liegt der der Fehler an einem Update der Oculus App auf dem Galaxy S7. Aber es gibt auch einen kleinen Trick um den hohen Verbrauch wieder abzumildern. Da man diese App im Alltag nicht benötigt, kannst Du diese ganz einfach im Anwendungsmanager in den Einstellungen deaktivieren oder wenn möglich deinstallieren. Vorher muss aber noch die Samsung VR-App deaktiviert werden, sonst wird die Oculus App durch diese einfach wieder neu installiert bzw. aktiviert. Wenn man jetzt das Gerät noch einmal neu startet, sollte der Akku wieder deutlich länger halten.

Konnte dieser Tipp bei dir helfen? Ist der Akkuverbrauch wieder auf normales Niveau gesunken? Teile uns gern deine Meinung in den Kommentaren mit.

Getagged mit: , , , , , , ,

Kommentar verfassen...