Samsung Galaxy S6 / S6 Edge brechen Rekorde bei Vorbestellungen

Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Samsung Galaxy S6 S6 Edge

Samsung Galaxy S6 – S6 Edge / © Samsung

Erste Erfolge für Samsung nach der Präsentation des Samsung Galaxy S6 und des Samsung Galaxy S6 Edge. Denn laut Samsung kann man jetzt schon einen Vorbestellungsrekord verkünden.


Kurz nachdem das Samsung Galaxy S6 sowie das S6 Edge in Barcelona vorgestellt wurde und erst ab April im Handel erhältlich ist, kann Samsung schon jetzt einen Rekord bei den Vorbestellungen verkünden. Laut Samsung sind demnach 15 Millionen Samsung Galaxy S6 und 5 Millionen Galaxy S6 Edge vorbestellt worden und dann macht nach Adam Riese eine Gesamtanzahl von 20 Millionen Geräten.

Allerdings sollte man bei dieser Berechnung und Zahlenangaben beachten, dass es sich hierbei um die Bestellungen der Mobilfunkprovider und Händler handelt und nicht um die Verkaufszahlen an den Endkunden. Daher sind solche Angaben immer mit etwas Vorsicht zu genießen, denn es bleibt immer noch die Möglichkeit, dass die Händler und Provider nicht so viele Geräte absetzen können wie eingekauft wurden.

Es muss sich also zeigen, wie gut sich die beiden Geräte wirklich verkaufen werden und man dann immer noch von Samsung eine Meldung über den Verkaufsrekord zu lesen bekommt. Es bleibt also weiter spannend ob das Galaxy S6 und S6 Edge die Kehrtwende beim krieselnden Mobilfunkbereich bei Samsung bringen kann.

Werdet Ihr euch eines der beiden Geräte kaufen? Wenn nein, wieso nicht? Wir freuen uns auf eure Antworten in den Kommentaren.

Getagged mit: , , , , , , , , , , ,
2 Kommentare zu “Samsung Galaxy S6 / S6 Edge brechen Rekorde bei Vorbestellungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.