Samsung Galaxy S6 (Edge) – Nougat Update verzögert sich

Samsung Galaxy S6

Anscheinend gibt es aktuell Problem mit dem Android Nougat Update für das Samsung Galaxy S6 (Edge). Samsung UK teilte nun mit dass sich die Veröffentlichung verzögert.

Vor kurzer Zeit wurde das Samsung Galaxy S7 (Edge) mit dem Android Update versorgt. Natürlich warten jetzt noch alle Besitzer eines Samsung Galaxy S6 (Edge) auch auf das Update. Doch wie Samsung UK nun auf seinem Twitter Account mitgeteilt hat, wird sich die Veröffentlichung des Updates auf die neue Android Version  für dieses Modell noch verzögern. Leider hat Samsung dabei allerdings nicht mitgeteilt, wo die Probleme aktuell liegen.

Werbung

Es wurde zwar in der Nachricht mitgeteilt, dass man aktuell die Qualität des Updates noch einmal überprüft, doch auch keine weiteren Angaben, wie lange diese Überprüfung dauern wird. Angekündigt war das Update für das erste Halbjahr 2017, somit hätte Samsung also noch genug Zeit um in diesem Zeitrahmen zu bleiben. Wie auch schon bei anderen Updates wird die Verteilung bis diese in Deutschland ankommt generell noch dauern. Hinzu kommt also auch noch die ungewisse Zeit bis das Update generell in Europa verteilt wird. Es kann sich also im schlimmsten Fall noch um Monate handeln, bis wir auch hier in Deutschland das Update auf dem S6 (Edge) erhalten werden.

Allerdings sollte man auch bedenken, dass es besser ist Samsung testet das Update vorher und verbessert die Fehler im Vorfeld als wenn das Update schnell raus gehauen wird, die Nutzer aber auch entsprechend viele Probleme nach dem Update haben. Wir halten euch natürlich weiterhin auf dem Laufen und melden sobald das Update für das Samsung Galaxy S6 (Edge) hier in Deutschland aufschlägt.

Getagged mit: , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.