Samsung Galaxy S5 Gerüchteküche: Neuer Akku im Einsatz?

Geschätzte Lesezeit: 1 Minute

samsung_logo

Fast täglich erscheinen neuen Gerüchte rund um das Samsung Galaxy S5, dass neue Flaggschiff von Samsung. Und damit ihr natürlich immer auf dem neuesten Stand seit, werden wir euch hier mit den neuesten Gerüchten versorgen.

Bei vielen tragbaren Geräten gibt es immer noch das Problem, dass einige eine nicht allzu lange Akkulaufzeit besitzen. Da aber auch immer mehr geleistet werden muss, ist es immer wieder Kampf zwischen Verbrauch und Akku Größe.

Anzeigen

Für das Samsung Galaxy S5 scheint Samsung nun andere Weg zu gehen und soll für das S5 eine neue Akkuart verwenden. Diese wurde zwar nicht von Samsung selber entwickelt, aber Samsung bedient sich beim neuen Akku, von dem Know-How von anderen Firmen.

Hierbei soll es sich um die Firma Ampirus aus den USA handeln, die einen Akku entwickelt hat, die zwar 20 % mehr Leistung bringen soll, aber die Akkus dadurch nicht größer gebaut werden müssen.

So soll der neue Akku des Samsung Galaxy S5 eine Kapazität von 2.900 mAh besitzen, aber nicht größer als der Akku des Galaxy S4 (2.600 mAh) sein. Die Voll-Ladezeit des Akkus soll bei 2 Stunden liegen.

Getagged mit: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.