Samsung Galaxy S4 und Galaxy Note 3 erhalten Update auf Android 4.4.2 KitKat in Deutschland

android_kitkat

Kurz vor der Präsentation des Samsung Galaxy S5 heute Abend ab 20 Uhr kommt für alle Besitzer des Vorgängermodells heute eine Überraschung. Samsung verteilt zur Zeit das Update für alle Samsung Galaxy S4 (GT-I9505) sowie die Galaxy  Note 3 Geräte ohne Branding das Update auf Android 4.4.2 (KitKat) in Deutschland.

Das Update wird sowohl über OTA (Updatefunktion des S4/Note 3) oder per Kies verteilt. Anscheinend macht es aber bei manchen Geräten ein Unterschied worüber man nach dem Update bei Samsung anfragt.

Bei unserem eigenen S4 Gerät wurde uns per OTA noch kein Update angeboten. Erst als wir es per USB mit der Kies 3 Software verbunden hatten, konnten wir das Update auf aufspielen. Wer also nicht warten kann, sollte also beide Update-Varianten ausprobieren.

Folgende Änderungen bringt das Update auf Android 4.4.2 für das Samsung Galaxy S4/Note 3:

  • Icon der Benachrichtigungsleiste sind grau
  • Short für die Kamera auf dem Lockscreen
  • mehr Arbeitsspeicher
  • Genauigkeit der Ortungsdienste lässt sich einstellen
  • Vollbildmodus des Musikplayers auf dem Lockscreen
  • Hangouts als alternative SMS App einstellbar
  • weitere kleine optische Änderungen sowie nicht sichtbare Änderungen
Veröffentlicht in News Getagged mit: , , , , , , , ,

Kommentar verfassen...