Samsung Galaxy Note 7 : Explodierende Geräte führen zu Lieferstopp

Samsung Galaxy Note 7Aktuell scheint es für Samsung und das Samsung Galaxy Note 7 nicht gut zu laufen, denn nachdem es kurz nach der Vorstellung schon die ersten Probleme mit dem Display gab, scheint Samsung nun einen Lieferstopp für unumgänglich. 

Das neue Samsung Phablet, dass Galaxy Note 7 kommt aktuell nicht aus den Schlagzeilen heraus. Sowohl im positiven als auch im negativen Sinne. Wurde das neue Geräte kurz nach der Präsentation in den höchsten Tönen gelobt, so fallen inzwischen immer mehr Probleme mit dem Phablet auf. Vor kurzem hatten wir in einem Artikel darüber berichtet, dass das Display des Note 7 nicht so kratzfest ist wie das seiner Vorgänger.

Explodierende Note 7 Geräte

Doch aktuell scheint es noch größere Probleme mit dem Note 7 zu geben, denn aktuell häufen sich die Nachrichten über explodierende Note 7 Geräte. Um noch schlimmeres zu verhindern soll Samsung nun in seinem Heimatland einen Lieferstopp verhängt haben. Ein Samsung Mitarbeiter hat einen Bericht zu stornierten Lieferungen werde bestätigt noch dementiert. Allerdings hat Samsung nun die Lieferverzögerung gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters bestätigt. Als Grund hierfür wurde mitgeteilt, dass Samsung noch weitere Test durchführen muss, um die Produktqualität einhalten zu können. Aber auch hier wurde kein Grund dafür angegeben, wieso Lieferungen wieder zurückgezogen wurden. Ob die Stornierungen wirklich mit der Gefahr der explodierenden Geräten zusammenhängt, wird aktuell in Südkorea von der dortigen Presse spekuliert.

Folgen für Samsung und den Umsatz?

Egal wie die Sachlage nun wirklich bei Samsung und dem Galaxy Note7 wirklich ist, wird dieser Art von negative Presse eventuell einige Interessenten davon abhalten können sich das neue Geräte zu kaufen und das kurz vor dem wichtigen letzten Quartal in dem bekannt grad im Elektronikbereich im Weihnachtsgeschäft der größte Umsatz generiert wird. Es bleibt also zu hoffen, das Samsung die Qualitätstests mit einem guten Ergebnis abschließen kann uns alle neuen Besitzer eines Samsung Galaxy Note 7 mit einem Gerät bedient werden, mit dem sie noch lange Spaß haben werden.

Veröffentlicht in News Getagged mit: , , , , , , , , ,
0 Kommentare zu “Samsung Galaxy Note 7 : Explodierende Geräte führen zu Lieferstopp
    3 Pings/Trackbacks für "Samsung Galaxy Note 7 : Explodierende Geräte führen zu Lieferstopp"
    1. […] das Menschen sich durch die defekten Akkus bei Explosionen durch diese verletzt könnten. In einem Artikel vor Kurzem hatten wir davon schon […]

    2. […] dürfte wohl mittlerweile jedem bekannt sein. Auch wir haben schon in unseren Artikeln (hier, hier) zu  diesem Thema ausführlich […]

    3. […] dürfte wohl mittlerweile jedem bekannt sein. Auch wir haben schon in unseren Artikeln (hier, hier) zu  diesem Thema ausführlich […]

    Kommentar verfassen...