Samsung Galaxy Fold gibt es ab 3. Mai in Deutschland

Geschätzte Lesezeit: < 1 Minute

Samsung Galaxy Fold

Vor kurzem wurde das Samsung Galaxy Fold als eines der ersten Falt Smartphones vorgestellt. Es gibt einige Interessenten, die dieses Smartphone gern ihr eigen nennen würden. Doch hierfür muss man als Kunde tief in die Tasche greifen.

Das Samsung Galaxy Fold lässt sich in Europa ab dem 26. April 2019 vorbestellen und ist dann ab dem 03. Mai 2019 direkt erhältlich. Beim Preis für das Smartphone hat es sich Samsung sehr einfach gemacht. Denn in den USA wird das Gerät 2.000 US Dollar kosten. In Deutschland liegt der Preis bei 2.000 €. Für den Preis sollen die Käufer das Smartphone, die Galaxy Buds drahtlosen Kopfhörer, eine Schutzhülle aus Kevlar sowie eine Handy Versicherung bekommen. Zum Start bekommt man das Gerät in den Farben Space Silver, Cosmos Black, Martian Green sowie Astro Blue.


Was natürlich jetzt interessant ist, ist wie viele Kunden Samsung wirklich mit dem Samsung Galaxy Fold erreichen kann. Die größte Hürde wird natürlich der Preis sein. Ein anderes Problem ist aber auch, dass es natürlich noch keine Berichte aus dem Alltagsleben mit so einem Smartphone gibt. Deshalb kann es natürlich auch sein, dass erst zum späteren Zeitpunkt eine größere Menge an Personen sich dieses Smartphone zulegen werden. Diese werden natürlich die Tests im Internet abwarten oder wenn sich erste Besitzer nach einiger Zeit in Foren zusammen treffen.

Könntest Du dir vorstellen, dir das Samsung Galaxy Fold zu zulegen? Oder schreckt dich der Preis bzw. die wenigen Erfahrungen mit diese Gerät ab? Wir freuen uns über deine Meinung in den Kommentaren.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=7r_UgNcJtzQ

 

Summary
Samsung Galaxy Fold gibt es ab 3. Mai in Deutschland
Article Name
Samsung Galaxy Fold gibt es ab 3. Mai in Deutschland
Author
Publisher Name
Android Digital
Publisher Logo
Getagged mit: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.