Robustes Zusatzeinkommen mit Sportwetten

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Viele sport- und spielbegeisterte Franken haben Sportwetten als robuste Geldquelle für sich entdeckt.

Der Sport und die Sportwetten sind Geschwister. Seitdem es Sportereignisse gibt, gibt es auch Sportwetten. Schon im alten Rom wurde auf den Ausgang von Wagenrennen gewettet. Sportwetten werden dem Glückspiel zugerechnet. Doch im Gegensatz zum klassischen Glücksspiel, wie Lotto, Roulette oder Slot-Spiele, die nur auf reiner Gewinnwahrscheinlichkeit beruhen, gibt es einen großen Unterschied.

Der Grund zum Faktor des nicht Voraussagbaren, dem Glück, kommt der wesentlich wichtigere Faktor Wissen und Information.

Jede Sportwette ist immer eine Aussage über Wahrscheinlichkeit. Die Wettquote, also der Gewinn, richtet sich danach, wie wahrscheinlich oder unwahrscheinlich ein Ergebnis, z.B. Sieg, Niederlage, Reihenfolge oder Anzahl oder Tore eintritt.

Ein Beispiel

Wenn Bayern München, als haushoher Favorit, gegen die dritte Herren von FC Posemuckel (totaler Außenseiter) in Sonstwostadt spielen würde, dann würde ein Sportwetten-Anbieter bei einem Bayern München Sieg eine sehr geringe Quote zahlen. Der Grund, dass Deutschlands beste Fußballmannschaft ein so schwaches Team besiegen würde, wäre sehr wahrscheinlich. Wenn allerdings der FC Posemuckel das Spiel gewinnen würde, dann wäre der Gewinn sehr hoch. Die Sportpresse würde dann von einem Fußballwunder sprechen.

Nun, so eindeutig sind Sportereignisse eher selten. Genau das macht die Sportwette interessant. Wer einen Wissens- und Informationsvorsprung hat, der kann seine Gewinnquote beträchtlich erhöhen und das Wahrscheinlichkeitsrisiko zu verlieren deutlich vermindern. Dieser Wissens-Vorsprung und eine gute Wettstrategie helfen bei Sportwetten Gewinne einzustreichen und sie so zu einer Geldquelle zu machen.

Mittlerweile kann bei einem Anbieter wie Comeon auf eine Vielzahl von Sportarten und Sportereignissen gewettet werden. Ob Sieg, Unentschieden oder Niederlage der favorisierten Teams. Geboten werden neben dem Schwerpunkt Fußball in verschiedenen und auch internationalen Ligen, Basketball, Boxen, E-Sports, Handball, Motorsport oder Tennis, um nur einige zu nennen. Sogar auf den Ausgang von Dart- oder Snooker-Turnieren kann online gewettet werden.

Die Sportwette als eine robuste konstante Geldquelle

Bei der Sportwette gibt es natürlich keinen Königsweg, der Gewinne garantiert. Statistiker, die sich Sportwetten wissenschaftlich beschäftigt empfehlen die Low Risk Value Strategie.

Die Low Risk und Value Strategie basiert auf geringe Risiken. Allerdings, die daraus resultierende niedrige Quote des Wettanbieters muss dabei genau beobachtet werden. Mit dieser Wett-Strategie werden viele kleine Einzelwetten breit gestreut.

Pro Woche empfehlen sich 20 – 30 Wetten. Als Einsatzhöhe haben sich zwei bis fünf Prozent des Guthabens bewährt.

Die Wetten sollten  systematisch auf zwei Ausprägungen begrenzt sein. Ein Beispiel wäre die Toranzahl. Dann gilt es Informationen zur Offensiv- bzw. Defensivstärke der Teams zu sammeln. Dazu kommt die Heim oder Auswärtsstärke von Mannschaften. Wie ist der Leistungsstand von einzelnen Spielern? Sind  Torjäger und Leistungsträger vielleicht verletzt oder haben ein Formhoch bzw. sind in einer Formkrise? Wer diese Informationen systematisch sammelt und auswertet hat einen Informationsvorsprung.

Nicht sinnvoll sind bei der Low Risk und Value Strategie Kombinationswetten, die höhere Quoten bieten. Bei ihnen ist der „Glücksfaktor“ zu hoch.

Dabei muss beachtet werden, dass diese Wett-Strategie nur aufgeht, wenn regelmäßig über einen längeren Zeitraum eine feste Summe nicht schematisch gewettet wird. Das ist durchaus eine robuste Art Geld zu verdienen. Doch diese Art Wetten erfordern auch Disziplin und Systematik.

Der Willkommensbonus

Seinen Gewinn kann man durch einen oftmals lukrativen Willkommensbonus, den der Spieler mit der ersten Einzahlung, erhält noch einmal steigern. Das ist auch eine gute Gelegenheit Wettarten, verschiedene Wettmöglichkeiten als Spieler zu testen und das Wettangebot des Wettanbieters besser kennenzulernen. Der Tipp: Informieren Sie sich genau über die einzelnen Bonusbedingungen, denn jeder Sportwetten-Anbieter formuliert eigene Regeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.