Remix OS : Android für den PC bald kostenlos erhältlich

Remix OSAndroid nur auf Smartphone oder Tablet? Denkste! Mit dem Remix OS kann man Android auf dem PC benutzen und besser als man es vielleicht gedacht hat und das Ganze auch noch gratis.

Android ist aktuell auf vielen Tablets, Smartphones oder sogar in abgewandelter Form auf Smartwatches und im Auto zu finden. Auch gab es schon andere Projekte, Android auf den PC bzw. den Desktop zu bringen. Bisher mit mehr oder minder großem Erfolg. Meist blieb es dabei, dass Technik Geeks sich eine Android Version auf ein Netbook oder ähnliches spielten um diese Art der Android Nutzung zu testen.

Wenn man aber nicht gleich ein Gerät mit Touch Display hatte, war schnell der Punkt erreicht, an dem viele einfach die Lust verloren haben und die entsprechenden Android Versionen nicht mehr nutzten und dann auch längere Sicht auch wieder von ihren Geräten deinstallierten.

Nun hat die Firma Jide ein neue Android Version entwickelt, die man auch auf dem Desktop benutzen kann. Diese Version soll dich von anderen unterscheiden, da sie deutlich mehr Möglichkeit bietet und auch den Umgang mit der Software anders ist als bei anderen Android Portierungen für den Desktop.

Die Firma Jide ist durch ehemalige Google Mitarbeiter entstanden, die Android besser für den produktiven Einsatz entwickeln wollten. Daraus entstanden ist jetzt das Remix OS, dass Funktionen und Bedienung bietet, die selbst das von Google entwickelte Pixel C Gerät nicht bieten kann.

So bietet Remix die Möglichkeit von Multitasking, einer Taskbar, einen erweiterten Datei Manager, Zugang zum Google Play Store, sowie Updates für das System. Auf dem Homescreen des Systems, können Apps im Fenstermodus ausgeführt werden, die sich auch in der Größe verändern lassen. Aktuell basiert das Ganze auf Android Version 5, soll aber auch ein Update auf Android 6 erhalten.

Bisher gab es Remix nur in Verbindung mit Geräten von Jide selber, doch man möchte wohl jetzt eine breitere Nutzerschaft mit dem OS ansprechen und hat sich daher entschieden ab dem 12. Januar 2016 das OS kostenlos zum Download anzubieten. Um das OS zu nutzen benötigt man nur einen PC mit Legacy Boot Option sowie ein USB 3.0 Speicherstick mit FAT32-Formatierung und mindestens 8 GB Kapazität. Das OS findet man ab o.g. Datum kostenlos zum Download auf der Seite des Herstellers unter http://www.jide.com .

Einen kleinen Vorgeschmack wie die Software funktioniert, erhält man in einem kurzen Preview in nachfolgendem Video.

 

Veröffentlicht in News Getagged mit: , , , , , , ,

Kommentar verfassen...