Realitätsverlust bei Apple? Apple will von Samsung 40 Dollar pro verkauftem Gerät

Samsung-vs-Apple

So langsam könnte man Apple Realitätsverlust vorwerfen. Im ewigen Patentstreit zwischen Apple und Samsung, wurde jetzt bekannt, dass Apple von Samsung pro verkauftem Gerät einen Anteil von 40 Dollar haben möchte, da angeblich 5 Patente verletzt werden.

Bei den Patenten handelt es sich um die Nummerneingabe, Unified Search, Datensynchronisierung, die „Slide-to-Unlock“-Funktion und die Autovervollständigen-Funktion.

Werbung

Früher wurden teilweise in den Rechtsstreits niedrige einstellige Dollarbeträge von Apple gefordert. Doch jetzt scheint Apple eine neue Einnahme-Quelle zu suchen und diese in Rechtsstreit und den darin geforderten Beträgen gefunden zu haben.

Mal schauen was die Richter zu diesen Forderungen sagen werden, aber Samsung wird sich das natürlich nicht einfach so gefallen lassen und dagegen vor gehen.

Getagged mit: , , , , , ,

Kommentar verfassen...