Philips Hue : Neuerungen auf der CES 2018 angekündigt

Philips Hue

Philips hat auf der CES 2018 in Las Vegas einige Ankündigungen für das laufende Jahr bekannt gegeben. Wenn du wissen möchtest, um welche Neuerungen es sich handelt, schau dir am besten diesen Artikel an.

Zu einem der bekanntesten Herstellern von Smart Light also von steuerbarer Beleuchtung gehört ohne Zweifel die Firma Philips mit ihrem Philips Hue Lichtsystem. Mit diesem Lichtsystem kann man ganz einfach per App oder weiterem Zubehör drahtlos die dazu gehörenden Leuchtmittel oder Lampen steuern. Ob von Zuhause oder auch unterwegs, denn dank der Verbindung ins Internet, kann man die Steuerung von jedem beliebigen Ort vornehmen, so lange eine Verbindung zum Internet besteht.

Werbung

Hue Beleuchtung bald auch im Außenbereich

Philips hat nun auf der CES 2018 in Las Vegas bekannt gegeben, dass es einige Neuerungen in 2018 geben wird. Auf der einen Seite wird man nun auch bald Lampen für den Außenbereich anbieten, die direkt mit dem Hue System funktionieren werden. Denn bisher waren die angebotenen Lampen und Leuchtmittel nur für den Innenraum zur Verfügung. Jetzt wird also das Produkt Portfolio um den Außenbereich erweitert. Interessant also für alle Philips Hie Junkies, die auch im Außenbereich nicht auf eine smarte Beleuchtung verzichten wollen. Genaue Termine hierzu, hat Philips leider noch nicht veröffentlicht.

Hue App mit Entertainment Bereich

Aktuell veröffentlicht wurde schon ein kleines Update für die Smartphone App, in der man nun den so genannten Entertainment Bereich findet. Hierzu ist Philips eine Partnerschaft mit Razer eingegangen. Dies bietet die Möglichkeit Spiele die kompatibel sind, mit denen im gleichen Raum befindlichen Hue Lampen zu vernetzen um so ein noch intensiveres Spielerlebnis zu bekommen. Für diesen Bereich, sollen noch weitere Partner hinzukommen.

Philips Hue
Philips Hue
Preis: Kostenlos
Philips Hue
Philips Hue
Preis: Kostenlos

Neue Software für Mobil und Desktop

Eine weitere interessante Neuerung wird uns auch im Sommer erwarten. Denn Philips arbeitet aktuell schon an einer neuen Version der App, die dann in Version 3 erscheinen soll, mit einer deutlich besseren Steuerung und neuem Design. Einen kleine Eindruck, kann man sich schon unten im Video machen. Zusätzlich zu der neuen mobilen App ist auch die so genannte Hue Sync Software in Planung, die dann für Windows und Mac veröffentlicht wird und die dann den Computer mit dem Hue System verbinden wird. Also es bleibt spannend und es ist schön, dass sich das Philips Hue System immer weiter entwickelt.

 

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.