Neue Stagefright Lücke bedroht wieder Android Geräte

stagefrightEine neue Stagefright Lücke bedroht wieder mehrere Millionen Android Geräte. Wie die Sicherheitslücke sich äußert, erfährst du in diesem Artikel.

Einige Android Nutzer können sich noch an die vorherigen Nachrichten mit diesem Namen erinnern: Die Rede ist von der Stagefright Sicherheitslücke, die mal wieder mehrere Millionen Android Geräte bedroht. Das aus Israel stammende Sicherheitsunternehmen Northbit hat die neue Sicherheitlücke entdeckt. Der auf den Namen Metaphor getaufte Exploit wurde von dieser Firma entdeckt. Diese Sicherheitslücke erlaubt wieder die betroffenen Geräte auszuspionieren.

Hierzu wird ein durch eine präparierte Internetseite ein infiziertes Video an das Gerät ausgeliefert, was dazu führt, dass der Android Medienserver zum Absturz gebracht wird. Sobald der Medienserver neu gestartet wird, werden Daten über das Gerät ausgelesen. Diese werden dazu benötigt, dass die Webseite weitere speziell auf das Gerät angepasste infizierte Videos übermittelt werden, die ebenso weitere Malware enthält um noch mehr Daten von dem Gerät auszuspionieren.

Schätzungsweise sind über 250 Millionen Android Geräte von dieser Sicherheitslücke betroffen. Bislang wurde zwar die Sicherheitslücke entdeckt, allerdings wurde der Metaphor Exploit bisher noch nicht in der freien Wildbahn entdeckt. Wir können also hoffen, das erstens die Hersteller möglichst schnell Updates bekommen und Ausliefern sowie keine Angreifer diese Sicherheitslücke in einem größeren Umfang nutzen.

Veröffentlicht in News Getagged mit: , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen...