Netflix

Netflix Preiserhöhung in Deutschland – Das kostet nun das Abo

Netflix

In anderen Ländern hat Netflix die Preise schon erhöht. Doch nun ist es auch in Deutschland so weit und man muss mehr für sein Abo bezahlen. Jeder der das Basis Abo nutzt hat noch Glück, denn hier bleibt der Preis bei 7,99 € pro Monat. Dafür kann man aber auch nur in SD-Qualität streamen und auf einem Gerät. Wahrscheinlich haben weniger Nutzer diese Abo Version, vor allem weil natürlich immer mehr große Fernseher in den Wohnzimmern stehen.

Der Großteil der Nutzer wird daher den Standard Tarif wählen. Dieser Tarif kostet nun 12,99 € pro Monat. In diesem Tarif streamt man dann mit einer Qualität bei Netflix von Full HD und dies auf zwei Geräten gleichzeitig. Im Premium Tarif gibt den höchsten Preisanstieg. Denn dieser Tarif kostet in Zukunft 17,99 € pro Monat. Mit diesem Tarif – der oft von Familien genutzt wird – kann man auf vier Geräten gleichzeitig mit einer Auflösung bis zu 4K und mit HDR streamen..

Die neuen Preis gelten für Neukunden ab sofort und für Bestandskunden nach einer Frist von 30 Tagen, nachdem man die Benachrichtigung über die Erhöhung erhalten hat. Somit kann man dann überlegen, ob man den Dienst weiter nutzen möchte oder kündigt. Die Preiserhöhung begründet Netflix damit, dass die Kosten für Eigenproduktionen gestiegen sind und das im Jahr 2021 mehr Inhalt zur Verfügung gestellt werden soll.

Bleibst Du mit deinem Abo trotz Preiserhöhung bei Netflix oder wirst Du kündigen? Über deine Meinung in den Kommentaren freuen wird uns.

0 0 votes
Artikel Bewertung
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments