Mobile World Congress 2020 in Barcelona abgesagt

Geschätzte Lesezeit: < 1 Minute

Mobile World Congrees

Eigentlich war es ja irgendwann auch abzusehen und doch ist es jetzt Realität, denn die Mobile World Congress wurde nun abgesagt. Zwar wurde eine Zeit lang immer wieder bekräftigt, dass die Messe stattfinden wird, doch jetzt musste man sich wohl selbst gestehen, dass man mit sehr wenigen Ausstellern keine gute Messe abhalten kann.

Der Grund für die Absage der Messe ist schlicht und einfach die Angst vor dem Corona Virus. Nach Ausbruch des Virus und dem gleichzeitigen Auftreten von immer mehr Ansteckungen in den verschiedensten Ländern, wurden es jeden Tag mehr, an dem immer mehr Aussteller entweder komplett absagten oder mit deutlich kleineren Teams anreisen wollten.

Da vor allem eine Messe wie der Mobile World Congress aber wirklich nur Sinn macht, wenn genug Teilnehmer da sind, wurde die Messe nun abgesagt. Das Risiko ist einfach zu groß, den auf so einer Messe, sind natürlich entsprechend viele Menschen aus den verschiedensten Ländern anwesend. Ein guter Ort für einen Virus um sich weiter zu verbreiten.

Wie jetzt die einzelnen Unternehmen mit der Absage beim MWC ungehen bleibt abzuwarten. Denn natürlich gehört zu der Messe auch, dass viele Hersteller neue Produkte auf dem MWC präsentieren. Ob und wie jetzt neue Events von den einzelnen Herstellern geplant sind oder man auf die Online Präsentation ausweicht, bleibt abzuwarten.

Getagged mit: , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.