Microsoft veröffentlicht außergewöhnliche Wecker App für Android

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

microsoft mimicker

Microsoft hat nun im Google Play Store eine etwas außergewöhnliche Wecker App veröffentlicht. Diese weckt dich zwar auf normale Art und Weise, doch wie man den Wecker wieder ausgeschaltet bekommt ist etwas anders als bei anderen Apps. 

Microsoft hat eine etwas außergewöhnliche Wecker App im Google Play Store veröffentlicht. Das Außergewöhnliche dabei ist nicht die Art und Weise wie diese App seinen Nutzer weckt, sondern wie man das Wecksignal wieder abstellt. Denn dies ist mit dieser App nicht immer so einfach und eins sei vorausgesagt, wenn man den Wecker beenden will ist man definitiv wach.


Die App hört auf den etwas komisch klingenden Namen Mimicker Alarm. Der Cloud bei dieser Wecker App von Microsoft ist, dass man das Wecksignal nur ausschalten kann, wenn man bestimmte Aufgaben erfüllt, die die App einem stellt. Hier gibt es drei Möglichkeiten die App zum schweigen zu bringen. Die erste Möglichkeit ist, dass die App ein Foto haben möchte, in dem eine bestimmte Farbe zu sehen ist oder als zweite Möglichkeit muss man ein Selfie von sich anfertigen mit einem bestimmten vorgegeben Gesichtsausdruck. Als letzte Möglichkeit gibt es noch die Vorgehensweise, dass man einen englischen Zungenbrecher nachsprechen muss, bevor der Weck Alarm ausgestellt wird.

Die Microsoft Mimicker Alarm ist im Rahmen eines Programm entstanden, in dem man zeigen möchte welche Möglichkeiten sich heute in Verbindung mit künstlicher Intelligenz bieten. Hierzu werden die Aufgabeninhalte auch anonym an entsprechende Schnittstellen bei Mircosoft gesendet, die dann bewerten ob die jeweiligen Aufgaben richtig gemacht wurden. Am besten funktioniert dies mit einer Internetverbindung, diese ist aber nicht unbedingt nötig.

Es werden nicht nur für Android Apps im Rahmen dieses Programms veröffentlicht. So haben die Entwickler auch die Möglichkeit für alle anderen Plattformen Apps zu entwickeln die dann in den jeweiligen App Store veröffentlicht und natürlich ausgiebig getestet werden können. Der Code dieser App ist auch bei Github einsehbar und die App darf natürlich auch gern weiterentwickelt werden.

Getagged mit: , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.