Messenger hike – Alternative zu Whatsapp?

Geschätzte Lesezeit: 1 Minute

 

Die sehr beliebte Messenger-App Whatsapp ist in letzter Zeit sehr in Verruf geraten. Aufgrund von schweren Sicherheitslücken überlegt so mancher Nutzer, diese App von seinem Smartphone zu löschen.

Es gibt einige mehr oder weniger gute Alternativen zum Whatsapp-Messenger.

Werbung

Eine davon ist die vor kurzem in Deutschland gestartete Messenger-App hike. 

Vom Layout braucht sich hike vor dem großen Bruder Whatsapp nicht zu verstecken. Allerdings teilen sich die beiden Messenger nicht nur das klare Design sondern auch die Sicherheitsmängel. Aktuell werden die Daten bei den hike-Nutzern genau so wenig verschlüsselt übertragen wie bei Whatsapp. Aber im Gegensatzu zu Whatsapp versprechen die Entwickler des hike-Messengers das bis Ende des Jahres die Daten zwischen den Nutzern mit einer SSL-Verschlüsselung übertragen werden sollen. Bleibt also abzuwarten, wie weit sich beide Messenger bis dahin entwickeln werden und ob die viele bei Whatsapp bleiben oder ob einige auf hike umziehen werden.

Die hike-App ist zur Zeit für Android, Windows Phone und iOs erhältlich und dort kostenlos aus den App-Stores downloadbar. Versionen für Blackberry und Ovi (Nokia) sollen folgen.

2 Kommentare zu “Messenger hike – Alternative zu Whatsapp?
  1. Laurenzia sagt:

    Solange HIKE nicht selbst verschlüsselt ist es kein Stück besser als WHATSAPP – so einfach ist das.

    • Future Look Android Blog sagt:

      Ja klar, aber im Gegensatz zu Whatsapp sagen die Entwickler von hike das sie die Verschlüsselung auf jeden Fall noch einbauen werden. Die Entwickler von Whatsapp halten sich wie immer bedeckt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.