LG will Samsung wegen Smart Pause-Funktion des Galaxy S4 verklagen

Geschätzte Lesezeit: 1 Minute

Als das Samsung Galaxy S4 vorgestellt wurde, konnte man ein neues Feature des Flaggschiffes sich anschauen. Samsung verbrachte in der Software des neuen S4 ein Feature das sich „Smart Pause“ nennt und dazu dient, das Abspielen eines Videos anzuhalten, sobald der Nutzer nicht mehr auf den Bildschirm schaut und erst wieder weiter laufen zu lassen, wenn der Nutzer den Bildschirm wieder anschaut.

Laut LG hat Samsung diese Technik bei LG abgeschaut, was natürlich Samsung bestreitet und mitteilt, dass dies eine eigene Entwicklung sei. Mal schauen wie sich das ganze weiter entwickeln wird, denn LG hätte gute Karten bei einem Rechtsstreit, denn LG besitzt mehrere Patente die sich mit dieser Technik beschäftigen. Teilweise stammen diese schon aus dem Jahre 2005.

Werbung

 

Getagged mit: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.