Instagram – Neue Funktionen Batch Upload und Datendownload

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Instagram

Instagram hat zwei neue Funktionen erhalten: Zum einen wird jetzt ein Batch Upload und die Möglichkeit des Datendownloads angeboten. Weitere Informationen erhälst Du in diesem Artikel.

Die Instagram Stories in der Android App erhalten ab sofort die Möglichkeit, die Stories nun mit Bildern und Videos in einem Rutsch zu befüllen. So hat man die Möglichkeit, erst ein Mal ein paar Fotos oder Videos zu sammeln, bevor man diese dann hochlädt.

Werbung

In der Medienauswahl , gibt es nun einen neuen Button rechts oben in der Ecke, mit dem man den Batch Upload beginnen und somit mehrere Medien auf einmal auswählen kann. Danach hat man die Möglichkeit die einzelnen Elemente auszuwählen, falls man diese noch mit Stickern, Schrift oder ähnlichem verzieren möchte.

Auch der Location Sticker hat eine Änderungen bekommen. Dieser zieht nun die Standortinformationen aus den Metadaten der Medien und nicht mehr wie vorher aus dem Standort an dem man sich aktuell befindet. Für die Android Nutzer der Instagram App sind diese Änderungen ab sofort verfügbar. Für die Nutzer der iOS Version sollen die Änderungen in den nächsten Wochen erst aktualisiert werden.

Wie Instragram bereits vor einiger Zeit angekündigt hatte, wollte man ein Tool für die Nutzer veröffentlichen, mit dem man seine Daten von Instagram herunterladen kann. Diese Art von Service kennt man bereits auch schon von Google oder auch von Facebook. So hat man als Nutzer jederzeit die Möglichkeit seine Daten auf einen Schwung herunter zu laden um ggf. Backups anzulegen oder falls man sein Konto löschen möchte. Das Export Tool steht unter anderem auf der Webseite zur Verfügung aber auch über die App kann man den Download anfordern. Wir würden allerdings den Download von der Webseite empfehlen, da es hier bequemer ist die Daten an andere Punkte zu kopieren. Den Download in der App findet man unter dem Punkt Optionen -> Daten Dowload.

Getagged mit: , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.